Bitcoin NewsKrypto News

UFC-Champion Francis Ngannou erwägt, 50 % seiner Einnahmen aus dem nächsten Kampf in Bitcoin zu nehmen

                                                            Der kamerunische Mixed Martial Artist Francis Ngannou, der im Schwergewicht um die Ultimate Fighting Championship (UFC) antritt, erwägt, sich der wachsenden Liste von Sportstars anzuschließen, die ihre Gehaltsschecks in Bitcoin erhalten.

Ein Bitcoin-Gläubiger

Der UFC-Champion gab am Freitag bekannt, dass er an Bitcoin glaubt und mit seiner Familie und seinen Freunden über die führende Kryptowährung diskutiert hat. Ngannou bemerkte auch, dass er bezüglich der Zukunft von Bitcoin ziemlich optimistisch ist, und deshalb erwägt er, die Hälfte seiner nächsten Kampfeinnahmen in den digitalen Vermögenswert zu stecken.

Ich habe mit meiner Familie und meinen Freunden im Kryptoraum gesprochen. #Bitcoin ist in Afrika riesig und ich denke darüber nach, die Hälfte meiner Kampfgeldbörse darin zu stecken. Bitcoin ist die Zukunft und ich glaube daran 🤔 @ufc #ufc270

– Francis Ngannou (@francis_ngannou) 14. Januar 2022

Ngannous nächster Kampf

Der UFC-Schwergewichts-Champion trifft am 22. Januar 2022 bei UFC 270 auf die französische Mixed-Martial-Artistin Ciryl Gane im Title Unifier.

Als amtierender Champion hält Ngannou den Weltrekord für den härtesten Schlag, der jemals gemessen wurde. Er verdient zwischen 500.000 und 600.000 US-Dollar pro Spiel, einschließlich aller Arten von Boni. Dies würde bedeuten, dass der Kämpfer etwa 250.000 bis 300.000 US-Dollar in BTC erhalten wird, wenn er mit seiner Entscheidung fortfährt, einen Teil seiner nächsten Kampfgeldbörse in Bitcoin zu akzeptieren.

Interessanterweise wäre die Zahlung von Ngannou per Bitcoin kein Problem für UFC, da das Unternehmen einen bestehenden Sponsorenvertrag mit der beliebten Krypto-Börse CryptoCom hat. Die Zusammenarbeit im Wert von rund 175 Millionen US-Dollar und mit einer Laufzeit von zehn Jahren wird das Logo der Börse auf Kampfausrüstungen zeigen, die während aller UFC-Kämpfe verwendet werden.

Siehe auch  Voyager beantragt Insolvenz nach Kapitel 11 nach Zahlungsausfall des Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital

Unterdessen bemerkte Ngannou, dass sein Kampf gegen Gane sein letzter für die UFC sein könnte, da sein Vertrag mit dem Unternehmen abgelaufen ist und er ihn wegen unfairer Gehaltsschecks nicht verlängern möchte. Der 35-jährige Kämpfer sagte, er sei bereit, einen neuen Vertrag mit einer Boxoption für höhere Bezahlung zu unterzeichnen.

Bitcoin-Gehalt

Sportliche Athleten zeigen zunehmend Interesse an Bitcoin und Krypto im Allgemeinen. Ngannou wird nicht der erste Sportstar sein, der seinen Gehaltsscheck über BTC erhält.

Im November letzten Jahres kündigte American-Football-Star Odell Beckham Jr. einen Partnerschaftsvertrag mit Cash App an, um sein Gehalt in Höhe von 4,25 Millionen US-Dollar für die NFL-Saison 2021-2022 in Bitcoin zu erhalten.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von MMAFighting

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.