AlexBitcoin NewsFontKrypto NewsRipple (XRP) News

Umkämpfter Krypto-Kreditgeber Celsius erhält Gerichtsgenehmigung für Bitcoin (BTC) Mining und Verkäufe

Der angeschlagene Krypto-Kreditgeber Celsius Network hat Berichten zufolge grünes Licht für das Mining und den Verkauf von Bitcoin (BTC) inmitten eines Konkursverfahrens erhalten.
Reuters berichtet, dass Martin Glenn, der oberste Richter des US-Konkursgerichts für den südlichen Bezirk von New York, Celsius trotz der Bedenken hinsichtlich der jüngsten Probleme des Unternehmens erlaubt hat, Bitcoin zu schürfen.

Celsius hat zuvor argumentiert, dass das Bitcoin-Mining für seine Umstrukturierungsbemühungen von entscheidender Bedeutung ist. Einer der Anwälte des Unternehmens, Ross Kwasteniet, sagte, er sei optimistisch, dass der Krypto-Kreditgeber einen Gewinn erzielen werde, sobald die Investitionen für den Mining-Betrieb getätigt werden.

Obwohl Celsius die Erlaubnis erhalten hat, BTC zu schürfen und zu verkaufen, wurde es nicht für den Verkauf seiner anderen Vermögenswerte zugelassen.

Glenn sagt, dass Celsius vage darüber war, welche Vermögenswerte es veräußern möchte, und erst kürzlich enthüllte, dass es sich dabei um Aktien- und Kreditinvestitionen in andere Kryptounternehmen im Wert von 210 Millionen US-Dollar handelt. Zahlungsverkehrsunternehmen Ripple ist Berichten zufolge interessiert an Vermögenswerte zu kaufen die sich im Besitz des angeschlagenen Unternehmens befinden.

Glenns Entscheidung kommt inmitten von Berichten, die behaupten, dass Celsius vor der Konkursanmeldung mit Bitcoin im Wert von Hunderten von Millionen gehandelt hat, und zwar zu einem Verlust als ihr CEO, Alex Mashinsky, die Kontrolle über die Handelsstrategie des Unternehmens übernahm.

Celsius und Mashinsky stehen auch vor anderen rechtlichen Problemen. Das Department of Financial Protection and Innovation of California (DFPI) hat kürzlich eine Unterlassungsverfügung mit der Begründung, dass das Unternehmen irreführende Marketingtaktiken anwandte und nicht zugelassene Wertpapiere in seinem Zuständigkeitsbereich verkaufte.

Ein Ausschuss, der Celsius-Nutzer vertritt, führt derzeit eine Untersuchung zu Mashinskys angeblichem Fehlverhalten.

Featured Image: Shutterstock/pathdoc

Mehr XRP News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.