Bitcoin NewsKrypto News

Valkyrie Bitcoin Strategy ETF beginnt am Freitag mit dem Handel

                                                            Der Valkyrie Bitcoin Strategy ETF soll am Freitag, den 22. Oktober, an der Nasdaq-Börse gehandelt werden, nur vier Tage nach der Auflegung des allerersten BTC-Futures-Fonds.

Eric Balchunas, Senior ETF-Analyst von Bloomberg, hat bestätigt, dass der Valkyrie-Fonds am Freitag aufgelegt wird, nachdem er ursprünglich angekündigt hatte, heute gehandelt zu werden.

Er fügte hinzu, dass das Unternehmen auch seinen Ticker von BTFD auf BTF geändert habe, und kommentierte, dass die Securities and Exchange Commission „wahrscheinlich kein Fan“ von ersterem sei. BTFD ist in Krypto-Kreisen ein Akronym für „buy the f*cking dip“.

Ich hatte gesagt, dass dies tmrw starten würde, es wird tatsächlich am Freitag sein. Das tut mir leid. https://t.co/fqaGwjgscO

— Eric Balchunas (@EricBalchunas) 20. Oktober 2021

Später bestätigte ein Unternehmensvertreter gegenüber Bloomberg, dass der ETF tatsächlich am Freitag aufgelegt werden soll.

VanEck Bitcoin Fund am Montag

Genau wie ProShares wird das Valkyrie-Produkt nicht direkt in Bitcoin investieren, sondern versuchen, eine Reihe von BTC-Futures-Kontrakten zu kaufen. Sie wird versuchen sicherzustellen, dass der Gesamtwert der BTC, die den vom Fonds gehaltenen Futures-Kontrakten zugrunde liegt, so nahe wie möglich bei 100 % des Nettovermögens liegt.

Der nächste Bitcoin-Futures-Fonds wird der VanEck Bitcoin Strategy ETF sein, der voraussichtlich am Montag, den 25. Oktober, an der New Yorker Börse unter dem Ticker XBTF den Handel aufnehmen wird.

Gemessen an der Performance von ProShares könnten diese beiden auch eine hohe Nachfrage von institutionellen Anlegern verzeichnen, die ein Engagement im weltweit größten digitalen Vermögenswert wünschen.

Der am Dienstag aufgelegte ProShares-Fonds verzeichnete an seinem ersten Tag ein Rekordhandelsvolumen von 1 Milliarde US-Dollar und ist damit der zweithöchste Fonds aller Zeiten.

Siehe auch  Berichten zufolge ist ein in Nigeria festgehaltener Binance-Manager aus der Haft entkommen

Die Auszeichnungen hörten hier nicht auf, BITO hat innerhalb der ersten beiden Handelstage eine Milliarde Dollar an Assets under Management (AUM) angehäuft. Dieser neue Rekord wurde zuvor von einem goldbasierten Fonds gehalten, der nach den ersten drei Tagen 1 Milliarde US-Dollar erreichte.

Poetisch angemessen

Balchunas verglich es mit Gold und kommentierte, dass es poetisch angemessen sei, dass ein BTC-Fonds es schlagen sollte.

„Das Vermögen von $BITO beträgt nach heute bis zu 1,1 Mrd. $, was es zum schnellsten ETF macht, der auf 1 Mrd.

„Ich habe so etwas noch nie gesehen. Ich wette, ProShares ist sogar schockiert.“ - er fügte hinzu.

Die Bitcoin-Preise sind aufgrund des bullischen Momentums auf ein Allzeithoch gestiegen. Am 20. Oktober erreichte BTC laut Tradingview einen Höchststand von über 67.000 USD. Seitdem hat es sich leicht zurückgezogen, um zum Zeitpunkt des Schreibens bei 65.000 $ den Besitzer zu wechseln.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.