BitcoinEthereumKrypto News

Vier Altcoins werden Bitcoin folgen und Ethereum’s leistungsstarke Adoptionskurven prognostizieren Makro-Guru Raoul Pal

Der Makroinvestor und ehemalige Goldman Sachs-Manager Raoul Pal sagt, dass vier Altcoins die starken Akzeptanzkurven der führenden Kryptowährungen Bitcoin (BTC) und . genau verfolgen Ethereum (ETH).
In einem neuen Interview auf dem YouTube-Kanal von Anthony Pompliano benennt Pal vier Krypto-Assets mit schnellen Netzwerkakzeptanzpfaden, die BTC und ETH widerspiegeln.

Der CEO von Real Vision sagt, dass die Akzeptanzrate der Smart-Contract-Plattform Solana (SOL) fast perfekt widerspiegelt Ethereum.

“Ethereum folgt genau, und ich meine genau Bitcoin im Jahr 2017, sowohl im Preis als auch in der Preisstruktur. Bitcoin folgt Bitcoin 2013, was faszinierend ist, in der Preisstruktur, aber nicht im Preis selbst.

Ich wette, du folgst Solana Ethereum im Jahr 2017. Wenn zu diesem Zeitpunkt jemand auf dem Markt war, Ethereum war das Raketenschiff, das alle überraschte, und raten Sie mal, was … es ist [an] genaue Diagrammanpassung.

Und die Preise sind gleich. Solana folgt genau Ethereum, Ethereum folgt Bitcoin genau… es ist, als ob die Magie in dieser Netzwerkadoption liegt.“

Pal nennt weiterhin drei weitere Smart-Contract-Plattformen, von denen er sieht, dass sie eine breite Netzwerkakzeptanz gewinnen und daher an Wert gewinnen.

“Das andere [three] die sich in dieser Phase des schnellen Wachstums und der schnellen Akzeptanz befinden, in der Sie mehr als alles andere exponentielle Preisanstiege sehen, sind offensichtlich wahrscheinlich Terra Avalanche, und wahrscheinlich Polkadot. Und ich denke, sie alle werden in diesem Zyklus gut abschneiden. Und wie Ethereum, sie werden alle viel später untergehen. Und dann werden wir sehen, wie es sich entwickelt.“

Terra (LUNA), Avalanche (AVAX) und Polkadot (DOT) werden zum Zeitpunkt des Schreibens laut CoinGecko bei 37,27 $, 54,40 $ bzw. 33,69 $ gehandelt.

Pal erklärt, dass er diese Plattformen mag, weil die Entwickler so viele Projekte darauf aufbauen.

„Es ist bizarr konsistent. Ich hätte nie gedacht, dass dies der Fall sein würde, denn man sieht all die Leute online, es ist wie ‘Mein Projekt, mein Projekt’. Aber wenn man alles netto ausbalanciert und einfach Adoptionseffekte anwendet und [ask] sehen diese dinger ähnlich aus? Sie sind fast identisch. Was erstaunlich ist.“

Auf die Frage, wie er die Bedeutung der Blockchain-Dezentralisierung aus der Investitionsperspektive einschätzt, sagt Pal:

„Es ist die Risikokurve. Deshalb sitzt Bitcoin am Ende des Risikostapels. [Bitcoin is] das Stiftungsvermögen, weil es am dezentralsten ist. Das ist kein Hexenwerk.

Aber wenn du weiter draußen bist, [crypto assets] werden weniger dezentralisiert, daher sind sie riskantere Vermögenswerte. [It] bedeutet nicht, dass sie keine Rolle spielen, [but] sie können nicht unbedingt die Rolle spielen, diese Art von Reserven zu sein. Sie haben ein schwerer zu bepreisendes Risikoelement, das Bitcoin nicht hat.“

ich
.

Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications