BitcoinDataKrypto NewsLinkVoyagerYield

Virginia Pension Fund investiert 70 Millionen Dollar in Krypto-Kredite


Das Aufflammen der Krypto-Kreditkrise in diesem Jahr hat den Sektor erschüttert. Das hat den Versuch von Fairfax County Retirement Systems nicht abgeschreckt, tiefer in den Weltraum einzudringen. Der Pensionsfonds von Fairfax County im Wert von 6,8 Milliarden US-Dollar erhielt die Genehmigung, Investitionen in Höhe von 70 Millionen US-Dollar in zwei Crypto Yield Farming-Fonds zu investieren.

Die Entwicklung erfolgt einen Monat nach zwei Ruhestandssystemen – dem Rentensystem für Mitarbeiter von Fairfax County und dem Rentensystem für Polizeibeamte von Fairfax County – angekündigt Investition von satten 35 Millionen US-Dollar in den Digital Yield Fund von Parataxis Capital und den neuen Finance Income Fund von VanEck.

Tapping Yield Farming-Markt

Die katastrophalen Ereignisse der letzten Monate haben die Bewertung von Krypto-Assets um mehr als 50 % nach unten gezogen. Katherine Molnar, Chief Investment Officer des Fairfax County Police Officers Retirement System, gab jedoch bekannt, dass die ursprünglichen Investitionen des Fonds in den Markt um 350 % gestiegen sind. Der Manager sagte auch, dass „die Dinge sich erholen werden und stärkere Technologien wahrscheinlich überleben werden“.

Während Apropos gegenüber FT wurde Molnar mit den Worten zitiert:

„Einige der Erträge, die man mit einer Yield-Farming-Strategie erzielen kann, sind wirklich attraktiv, weil einige Leute sich aus diesem Bereich zurückgezogen haben. Für diejenigen, die immer noch bereit sind, Liquidität bereitzustellen, anständige Gewinnsucher, können sie derzeit tatsächlich attraktivere Renditen erzielen.“

Das Stelldichein der Verwaltungsregion mit dem Bereich der digitalen Assets lässt sich bis vor drei Jahren zurückverfolgen, als die Polizei von Virginia einen Teil ihres Pensionsfonds in Bitcoin sowie in Blockchain-Technologie investierte. Sein Direktor Jeff Weiler zeigte sich unbeeindruckt von der intensiven Marktvolatilität und behauptete stattdessen, dass alle Investitionen mit gewissen Risiken verbunden seien, während er hinzufügte, dass der Umgang mit Krypto beträchtliche Gewinne bringen könnte.

Niedergang der Krypto-Lending-Plattformen

Der Krypto-Leihraum begann sich nach dem Zusammenbruch der algorithmischen Stablecoin UST des Terra-Ökosystems sowie ihres Schwester-Tokens Luna (jetzt Luna Classic) aufzulösen. Es war dieser Vorfall, der den Beginn eines „Krypto-Winters“ wesentlich beschleunigte und in der Folge einen branchenweiten Ausverkauf auslöste, gefolgt von einer Serie von Abhebungen von Plattformen im Stile eines Bankruns.

Der Multimilliarden-Dollar-Hedgefonds Three Arrows Capital war der erste, der unterlag, als er viele Investoren in den Abgrund zog. Kurz darauf meldete Voyager Digital Insolvenz an, sodass die Kunden keine auf der Plattform gespeicherten Investitionen zurückerhalten konnten. Celsius ist ein weiterer Krypto-Kreditgeber, der sich derzeit im Insolvenzverfahren befindet.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.