Wallstreet

Der Ausstieg von Hu Jintao aus dem chinesischen Parteitag sorgt für Aufsehen

Der pensionierte chinesische Führer Hu Jintao, der 79-jährige Vorgänger von Xi Jinping, stand bei der Abschlusssitzung des zweimal im Jahrzehnt stattfindenden Kongresses der Kommunistischen Partei am Samstag im Mittelpunkt einer höchst ungewöhnlichen Aufregung, als er mitten im Verfahren kurzerhand abreiste.
Der Abgang von Herrn Hu schien zu veranschaulichen, wie die Vormachtstellung von Herrn Xi durch einen Generationswechsel an der Macht unterstützt wurde. Jiang Zemin, der 96-Jährige, der von 1989 bis 2002 die Kommunistische Partei führte, erschien überhaupt nicht unter den fast 2.300 Delegierten in der Großen Halle des Volkes, weder während der Eröffnung am 16. Oktober noch am 22. Oktober Abschlusssitzungen des Parteitags.

Quelle: Wallstreet Journal

Siehe auch  Das berüchtigte Backup von Containerschiffen in Südkalifornien endet

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.