Bitcoin NewsKrypto NewsRipple (XRP) News

Warum ist der Bitcoin-Preis heute gestiegen?

Der Bitcoin-Preis hat gestern ein neues Jahreshoch von 31.840 US-Dollar erreicht, was bei den Marktteilnehmern Fragen über die Gründe für diesen Aufwärtstrend aufwirft. Eine der treibenden Kräfte hinter der Dynamik war die Veröffentlichung der neuesten Daten zum US-amerikanischen Produzentenpreisindex (PPI).

Die PPI-Daten zeigten eine deutliche Verlangsamung der Inflation, wobei der Erzeugerpreisindex (PPI) im Jahresvergleich im Juni auf 0,1 % sank und damit den niedrigsten Wert seit August 2020 erreichte. Der Kern-Erzeugerpreisindex (PPI) lag leicht unter den geschätzten 2,6 %. Diese Zahlen verstärken die Vorstellung eines nachlassenden Inflationsumfelds und werden als positives Zeichen für den Verbraucherpreisindex (VPI) gewertet. Experten betonen die Bedeutung dieser Daten und sehen die Deflation als das Hauptrisiko für die Zukunft.

Ein weiterer Faktor, der zum Anstieg von Bitcoin beigetragen hat, ist der jüngste Rückgang des US-Dollar-Index (DXY) unter 100,00. Dieses Niveau wurde seit 15 Monaten nicht mehr erreicht. Die umgekehrte Korrelation zwischen dem DXY und Bitcoin hat in der Vergangenheit eine bedeutende Rolle bei den Preisbewegungen der Kryptowährung gespielt, und der Rückgang des DXY hat erneut das Interesse an Bitcoin als Absicherung gegen einen schwächelnden Dollar geweckt.

Des Weiteren könnte der andauernde Rechtsstreit zwischen Ripple Labs und der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) für weitere Preissteigerungen von Bitcoin gesorgt haben. Der teilweise Sieg von Coinbase in diesem Fall hat die Krypto-Community optimistisch gestimmt und wird als positives Ergebnis für Coinbase gewertet, das in einen eigenen Rechtsstreit mit der SEC verwickelt ist. Coinbase ist der Börsenpartner für alle US-amerikanischen Bitcoin-Spot-Exchange-Traded-Funds (ETFs), die derzeit bei der SEC angemeldet sind. Der Ripple-Sieg könnte sich positiv auf die Zulassung eines Bitcoin-Spot-ETFs auswirken.

Siehe auch  Ethereum Waltransfers über Börsen und DeFi, was ist los?

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist der BTC-Preis auf 31.250 US-Dollar gefallen, was einem Anstieg von 2,6 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Es bleibt abzuwarten, wie sich die oben genannten Faktoren in Zukunft auf den Bitcoin-Preis auswirken werden und ob der Aufwärtstrend weiterhin Bestand haben wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.