Krypto News

Was bedeutet der Ausstieg von Binance aus Krypto für die Kryptoindustrie?

Die Kryptowährungsbranche bleibt weiterhin im Visier von Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt. Das jüngste Beispiel ist die Entscheidung der volumenmäßig größten Krypto-Börse der Welt, Binance, den kanadischen Markt aufgrund regulatorischer Bedenken zu verlassen. Diese Entscheidung stimmt mit einer wachsenden Besorgnis innerhalb der Branche überein, dass Krypto-Unternehmen keine andere Wahl haben werden, als ins Ausland zu ziehen, um dem regulatorischen Druck zu entgehen.

Binance gibt an, dass neue Leitlinien in Kanada zu Stablecoins und Anlegergrenzen für Krypto-Börsen den Markt für das Unternehmen unrentabel gemacht haben. Die Entscheidung, Kanada zu verlassen, folgt dem Beispiel anderer Krypto-Unternehmen, die den kanadischen Markt verlassen haben, wie zum Beispiel OKX, dYdX und Paxos.

Obwohl Kanada ein kleiner Markt ist, sind die Entwicklungen besorgniserregend, da sie Teil eines umfassenderen regulatorischen Durchgreifens in den USA sind. Die Kryptoindustrie in den USA befindet sich im Krieg mit den Regulierungsbehörden, und Kanadas unnachgiebige Haltung wird der Sache nicht helfen.

Binance ist selbst bereits unter Druck durch Untersuchungen und Beschwerden von Regulierungsbehörden in den USA. Die Commodity Futures Trading Commission hat eine zivilrechtliche Durchsetzungsklage gegen Binance eingereicht, in der dem Unternehmen und seinen Tochtergesellschaften vorgeworfen wird, im Rahmen eines "absichtlich undurchsichtigen gemeinsamen Unternehmens" zu operieren. Dazu gehört auch das Versäumnis, grundlegende Compliance-Verfahren zur Verhinderung und Aufdeckung von Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche umzusetzen.

Eine ähnliche Haltung der US-Regulierungsbehörden wird auch von Coinbase, der größten Krypto-Börse in den USA, kritisiert. Coinbase und die SEC liefern sich einen anhaltenden Wortkrieg, und der Coinbase-CEO Brian Armstrong fordert klare Regeln und deren Durchsetzung ein.

Die Bedenken der Kryptowährungsbranche gehen jedoch über die USA hinaus. Obwohl Kryptowährungen theoretisch überall eingesetzt werden können, ist es eine Tatsache, dass die USA der größte Finanzmarkt der Welt sind und es nicht gut sein kann, Unternehmen ins Ausland zu drängen – und den Zugang der Kunden zur Blockchain-Welt weitaus unbequemer zu machen – für den Raum.

Siehe auch  Coinbase, MicroStrategy Stocks Tank neben Crypto Market

Die Einschränkung des Krypto-Austauschs und anderer Onboarding-Möglichkeiten in den USA stellt ein großes Problem für die Hoffnung der Branche dar, sich im Mainstream zu etablieren. Das anhaltende regulatorische Vorgehen in Nordamerika wird zu einer Krise für die Kryptoindustrie führen. Der Ausschluss von Binance durch Kanada ist nur die jüngste Geschichte, die diese Tatsache unterstreicht. Es bleibt abzuwarten, wie die Kryptowährungsbranche darauf reagieren wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.