Krypto News

Was ist Monero und warum lieben Cyberkriminelle es?

Monero XMR/USD ist ein Kryptowährungs-Token, das Betrügern mehr Freiheit von den von der BTC-Blockchain integrierten Tracking-Mechanismen und -Tools gibt. Es wird sogar als "Datenschutz-Token" bezeichnet.

„Die versierten Kriminellen verwenden Monero“, sagt Rick Holland, Chief Information Security Officer des Cyber ​​Threat Intelligence-Unternehmens Digital Shadows, sagte CNBC in einem Interview.

Wie Sie vielleicht wissen, ist das öffentliche Hauptbuch von Bitcoin für jeden sichtbar. Das bedeutet, dass jeder jede einzelne Transaktion darauf sehen kann. Cyberkriminelle wenden sich Währungen mit zusätzlicher Anonymität zu, von denen Monero nicht der einzige ist. Dash und Zcash sind zwei weitere Beispiele.

Monero: Kryptowährung der Wahl von Ransomware-Kriminellen

Anonymität ist in Moneros DNA verwurzelt. Selbst seine Entwickler, die es 2014 eingeführt haben, bleiben weitgehend anonym. Seine wichtigsten Aspekte sind Vertraulichkeit und Privatsphäre. Monero verfügt über eine eigene Blockchain, die praktisch alle Transaktionsdetails verbirgt. Es verbirgt den Betrag der Transaktion, den Empfänger und den Absender. Diese Funktionen machten Monero auf dem unterirdischen Marktplatz AlphaBay sehr beliebt, bevor er vor vier Jahren geschlossen wurde. Holland fügte im Interview hinzu:

Es ist fast so, als ob wir, zumindest aus der Perspektive der Cyberkriminalität, ein Wiederaufleben erleben … in Monero, weil es von Natur aus mehr Privatsphäre bietet als einige der anderen Coins da draußen.

Es gibt bestimmte Hindernisse für das Mainstreaming dieser datenschutzfreundlichen Währung. Tatsächlich ist es genau diese Privacy-First-Funktion, die verhindert, dass Monero zum Mainstream wird. Viele regulierte Börsen werden es nicht auflisten, was Monero standardmäßig weniger liquide macht als andere Coins.

Die Zukunft von Monero

Laut CNBC haben die Aufsichtsbehörden das Recht, den Börsen mitzuteilen, dass sie Gefahr laufen, ihre Lizenz zu verlieren, wenn sie die Monero-Münze auflisten. Auf der anderen Seite sind Märkte, die Peer-to-Peer-Monero-zu-Fiat-Transfers ermöglichen, in der Regel schwer zu regulieren, und man kann mit Sicherheit sagen, dass sich dies in absehbarer Zeit nicht ändern wird. Es gibt auch das Missverständnis, dass Cyberkriminelle in der US-Gerichtsbarkeit bleiben werden. Sie könnten genauso gut aus dem Ausland operieren – viel einfacher sogar.

Siehe auch  CEL fällt, nachdem Celisus Network und sein ehemaliger CEO für schuldig befunden wurden

Cyberkriminelle können sogar saubere Münzen mit illegalen Geldern kombinieren, um eine neue Art von Münzen zu erstellen. Sie können die neue Münze gegen Bitcoin oder Monero eintauschen und dann mit Monero erneut BTC kaufen, mit dem ultimativen Ziel, ihre Münzen in die Fiat-Währung ihrer Wahl auszuzahlen.

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr.







67% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.