Bitcoin NewsKrypto News

Wellbots, führender Einzelhändler für intelligente Produkte, akzeptiert jetzt Bitcoin-Zahlungen

Wellbots, ein US-amerikanischer Online-Händler für intelligente Produkte, hat angekündigt, dass seine Kunden jetzt Waren an der Kasse mit sechs Kryptowährungen bezahlen können.

Wellbots akzeptiert jetzt BTC

Ankündigung der Entwicklung in a Pressemitteilung Wellbots sagte heute, dass es nun Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) und die beliebten Stablecoins Dai und USD Coin (USDC) für seine intelligenten Produkte akzeptieren wird.

Bis zu diesem Zeitpunkt akzeptiert der Online-Shop nur traditionelle Zahlungsmethoden wie Shop Pay, Google Pay, PayPal, Amazon Pay, Kreditkarte und Affirm.

Durch die Integration von sechs Kryptowährungen können Wellbots-Kunden jedoch Waren direkt mit den Vermögenswerten bezahlen, ohne die Coins in Fiat umzuwandeln.

Phil Berdugo, CEO von Wellbots, kommentierte die Entwicklung und stellte fest, dass das Unternehmen immer bereit ist, nach innovativen Wegen zu suchen, um seine Kunden zufrieden zu stellen.

„Wir freuen uns, zu den ersten Online-Händlern zu gehören, die unsere Kunden mit Krypto bezahlen lassen“, sagte Berdugo.

Seit 2019 gehört Wellbots drei Jahre in Folge zu den Top 5.000 der wachsenden Unternehmen in den USA, mit seinen Produkten, die von Roboterstaubsaugern über Elektroroller bis hin zu Fahrrädern reichen.

Krypto auf dem Vormarsch als Zahlungsoption

Die Integration von Bitcoin und anderen Kryptowährungen in die Liste der Zahlungsmethoden in Online-Shops wird allmählich zur Norm. Dies ist hauptsächlich auf die weit verbreitete Einführung der Anlageklasse in letzter Zeit zurückzuführen.

Kryptowährungen werden zunehmend nicht nur als Absicherung gegen steigende Inflation, sondern auch als Zahlungsmittel eingesetzt.

In der Vergangenheit mussten Krypto-Inhaber, die online einkaufen wollten, ihre Coins zunächst in Fiat-Geld umwandeln, bevor sie Waren und Dienstleistungen bezahlen konnten. Die Zahl der E-Commerce-Shops, die Krypto-Zahlungen akzeptieren, ist jedoch gestiegen, was andere Unternehmen dazu veranlasst, diesem Beispiel zu folgen.

Laut einem aktuellen Bericht Das Unternehmen, das vom beliebten Zahlungsanbieter Visa veröffentlicht wurde, stellte fest, dass seine Kunden in der ersten Hälfte des Jahres 2021 ihre kryptoverbundenen Visa-Karten verwendet haben, um Waren im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar in verschiedenen E-Commerce-Geschäften zu bezahlen.

Unterdessen kündigte die große Convenience-Store-Kette Sheetz im Mai an, Bitcoin und andere Krypto-Assets als Zahlungsmittel in 600 Geschäften an verschiedenen Standorten in den USA zu akzeptieren

Siehe auch  Binance: Nigeria ist noch nicht einer der Top-Märkte

.

Artikel in englischer Sprache auf cryptopotato.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.