BananaBitcoin NewsEthereum NewsKrypto NewsTrustZero

Wie sich dieser Altcoin in weniger als 24 Stunden um das Hundertfache steigerte

Der Preis von SatoshiVM (SAVM) erlebte nach der jüngsten Token-Einführung einen bemerkenswerten Anstieg um mehr als das Hundertfache, was zu erheblichen Gewinnen für frühe Anleger führte. SAVM wurde als „das erste EVM-kompatible Protokoll auf BTC mit echter Traktion“ beschrieben. Es handelt sich um eine Bitcoin-Layer-2-Lösung, die Zero-Knowledge (ZK)-Rollups nutzt, um die inhärente Einschränkung des Blockchain-Netzwerks aufgrund fehlender nativer Smart-Contract-Funktionalität zu beheben.

Höhepunkte der SAVM-Token-Einführung

Die Einführung des SAVM-Tokens fand am 18. Januar statt und endete am 19. Januar. Laut Bounce Brand nahmen an der Einführung 23.487 Personen teil, wobei nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Gewinner SAVM erhielten und ILO-Gewinner ETH-Belohnungen erhielten. Nach der Einführung schoss der Wert des Altcoins in die Höhe und erreichte fast 15 US-Dollar. Dies wurde durch die Unterstützung verschiedener Kryptowährungs-Influencer vorangetrieben, die das Projekt in ihren Communities bewarben.

Der bekannte On-Chain-Ermittler ZachXBT warnte die Community jedoch vor möglichen Token-Zuteilungen an diese Influencer und riet zur Wachsamkeit. Anschließend bestätigte der Blockchain-Ermittler LookOnChain die Warnung von ZachXBT. Er enthüllte, dass das Team von SAVM 1,2 Millionen Token (11,5 % des Gesamtangebots) im Wert von 10,5 Millionen US-Dollar an 248 Influencer-Adressen verteilt hatte. Diese Adressen haben über 50 % ihrer Bestände verkauft oder übertragen, so dass nur noch 483.493 SAVM übrig sind, was 4,16 Millionen US-Dollar entspricht. Diese Verkaufsaktivitäten wirkten sich deutlich auf den Preis von SAVM aus und führten zu einem Rückgang auf etwa 9,39 US-Dollar.

Händler nutzen Chancen

Unterdessen nutzten zwei kluge Händler die frühen Phasen des Projekts aus und häuften einen Gewinn von fast 8 Millionen US-Dollar an. Berichten zufolge nutzten diese Händler den Banana Gun-Bot, einen Scharfschützen-Handelsbot, der für den schnellen Kauf neu eingeführter Token entwickelt wurde. Laut LookOnChain zahlte der erste Händler ein Bestechungsgeld in Höhe von 141,66 ETH, etwa 347.350 US-Dollar, um sich den ersten Kauf von SAVM beim Start zu sichern. Folglich investierte der Händler 277,66 ETH, was 681.000 US-Dollar entspricht, um 2,61 Millionen SAVM zu erwerben. Nach dem Kauf verkaufte der Händler rund 2,16 Millionen SAVM für 4,38 Millionen US-Dollar und behielt etwa 450.000 SAVM im Wert von 3,07 Millionen US-Dollar in vier verschiedenen Wallets. Der Gesamtgewinn dieses Händlers beläuft sich auf etwa 6,77 Millionen US-Dollar, was eine erhebliche Rendite auf die anfängliche Investition von 681.000 US-Dollar widerspiegelt.

Siehe auch  Krypto-Markt im Fokus: Bitcoin und Altcoin-Händler gespannt auf wichtige Ereignisse

In ähnlicher Weise zahlte der zweite Händler ein Bestechungsgeld in Höhe von 121,07 ETH, etwa 296.863 US-Dollar, um den zweiten Kauf von SAVM-Tokens sicherzustellen. Der Händler investierte 211,07 ETH, was 521.000 US-Dollar einschließlich Gebühren entspricht, um 456.983 SAVM zu erwerben. Später verkaufte er 444.483 SAVM für 602 ETH, was einem Wert von 1,49 Millionen US-Dollar entspricht, behielt jedoch etwa 12.500 SAVM im Wert von 125.000 US-Dollar.

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Trust Project-Richtlinien verpflichtet sich Krypto news zu einer unvoreingenommenen und transparenten Berichterstattung. Ziel dieses Nachrichtenartikels ist es, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieser Inhalte Entscheidungen treffen. Bitte beachten Sie, dass unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und Haftungsausschlüsse aktualisiert wurden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.