Gala NewsKrypto News

Zusammenstoß zwischen den Gründern von Gala Games führt zum Absturz des GALA-Tokens

Der GALA-Token ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 5 % gefallen. Dieser Rückgang folgt auf einen Streit zwischen den Gründern der Blockchain-Gaming-Plattform Gala Games vor Gericht.

Wright Thurston und Eric Schiermeyer, Mitbegründer von Gala, haben am 31. August gegeneinander Klagen vor einem Bezirksgericht in Utah eingereicht. Schiermeyer, der auch CEO von Gala Games ist, behauptet, dass Thurston und seine Investmentgesellschaft True North United Investments im Jahr 2021 GALA-Token im Wert von 130 Millionen US-Dollar gestohlen haben.

Laut Schiermeyers Klage hat Thurston die GALA-Tokens in verschiedene Wallets verschoben, nachdem er sie zunächst in ein von der True North United Investments Company kontrolliertes Krypto-Wallet transferiert hatte. Als Thurston zu den Änderungen befragt wurde, behauptete er, dass er die Token in sicheren Geldbörsen für Gala Games aufbewahre.

Schiermeyer behauptet weiter, dass Thurston zwischen September 2022 und Mai 2023 angeblich die Token aus den Wallets entfernt, getauscht oder verkauft hat. Thurston habe später bestritten, von dem angeblichen Token-Verkauf gewusst zu haben, obwohl er nun das Eigentum an den verkauften GALA-Token behauptet.

Darüber hinaus wird Thurston vorgeworfen, Lizenzen für den Betrieb von Gala-Ökosystemknoten gestohlen und verkauft zu haben, die GALA-Token generieren können. Er soll das Geld aus dem Verkauf der Lizenzen für sich selbst behalten haben.

In Thurstons Klage wird behauptet, dass Schiermeyer Gala gezwungen habe, Unternehmensvermögen zu verkaufen und zu verschwenden. Schiermeyer habe auch Gala-Unternehmen in der Schweiz und in Dubai gegründet und sich selbst zum Mehrheitsaktionär ernannt, um kommerzielle Perspektiven zu suchen.

Sowohl Thurston als auch Schiermeyer fordern in ihren Klagen die Entfernung des jeweils anderen aus dem Unternehmen und Schadensersatz in Millionenhöhe. Thurston fordert Schiermeyer zur Zahlung von mindestens 750 Millionen US-Dollar auf.

Siehe auch  Binance NFT Marketplace startet Golden Ticket NFT von Virtue Poker für Turnier mit Phil Ivey, Vince Vaughn und anderen

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) im März 2023 Thurston und zwei von ihm mitgegründete Unternehmen wegen des Verkaufs von Investitionen in ein angeblich gefälschtes Krypto-Mining-Programm verklagt hat.

Diese Streitigkeiten haben das Vertrauen der Anleger in den GALA-Token erschüttert. Investoren sollten die Entwicklung dieser Gerichtsverfahren weiterhin aufmerksam verfolgen, da sie sich auf den Wert des GALA-Tokens auswirken könnten.

Teile diesen Artikel

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.