Bitcoin NewsFxKrypto NewsShared

Zwei Monate nachdem China Bitcoin Mining verboten hat. Wie hat sich Bitcoin geschlagen?

Ende Mai kündigte der chinesische Staatsrat ein Vorgehen gegen den Bitcoin-Mining im ganzen Land an. Die Regierung hat Wort gehalten und ist von Region zu Region gezogen, um Bitcoin-Miner loszuwerden. Ein Großteil des Bitcoin-Minings wurde komplett eingestellt, während viele der Miner in andere Länder zogen, in denen der Prozess der Bitcoin-Produktion nicht so sehr verpönt ist.

BTC/USD

Innerhalb Chinas findet immer noch etwas Bitcoin-Mining statt, aber die Regierung hat es geschafft, über 90% des aktiven Minings im Land zu eliminieren. Das ist für den Bitcoin-Markt und die Kryptowährungsbranche insgesamt von Bedeutung, zumal China für etwa 75% des gesamten Bitcoin-Minings verantwortlich ist. Zumindest vor Inkrafttreten des Verbots.

Die unmittelbare Auswirkung dieses Verbots war, dass das Bitcoin-Mining erheblich zurückging und der Preis von Bitcoin um etwa 30% einbrach. Schauen wir uns die breitere Bitcoin-Preisentwicklung für dieses Jahr an und welche Auswirkungen insbesondere das Mining-Verbot auf den Preis hatte.

Ein Hit nach dem anderen

Bitcoin lief dieses Jahr extrem gut, zusammen mit dem breiteren Kryptowährungsmarkt. Der historische Erfolg von Bitcoin seit 2020 zog den Rest des Kryptowährungsmarktes mit sich. Es gab ein erhöhtes Interesse der Mainstream-Medien und neuer Investoren an Kryptowährungen aller Art.

Im Oktober 2020 begann der Bitcoin-Preis einen starken Anstieg zu verzeichnen, wobei die BTC/USD-Paarung zum ersten Mal seit 2017 13.000 USD erreichte. Der Preis stieg weiter bis März 2021, wo BTC/USD ein historisches Allzeithoch erreichte Höchststand von 59,918 US-Dollar. Bis zum 1. Maist, war der Preis auf 37.332 US-Dollar gefallen.

Was hat sich zu diesem Zeitpunkt mit Bitcoin geändert? Die drastische Marktverschiebung ist in erster Linie auf Elon Musk zurückzuführen. Der einflussreiche Erfinder und Geschäftsmann kündigte an, sein Unternehmen werde Bitcoin nicht akzeptieren, und der Markt reagierte mit einem massiven Preisverfall von Bitcoin. Der Preis fiel erneut, als Musk ankündigte, dass sein Unternehmen keine Geschäfte mit Bitcoin tätigen würde, bis die Umweltauswirkungen verringert wurden.

Siehe auch  Die Skiindustrie beschreitet neues Terrain, um die Bedrohung durch den Klimawandel abzuwehren

Dann kam das chinesische Miningverbot, das sich erneut auf den Bitcoin-Preis auswirkte. Der digitale Vermögenswert befand sich bereits in einer Abwärtsspirale, und diese Nachricht hat ihm nur noch mehr geschadet.

Der Bitcoin-Markt jetzt

Wir sind jetzt zwei Monate vom Beginn des chinesischen Bitcoin-Mining-Verbots entfernt. Die chinesische Regierung findet immer noch Bitcoin-Miner im ganzen Land und schließt sie oder jagt sie aus dem Land. Dies hat die Menge an produziertem Bitcoin ernsthaft beeinflusst.

Bis zum Verbot verlief die Bitcoin-Produktion stetig, aber jetzt hat sie begonnen, sich abzuflachen. Nach dem Verbot gab es große Auswirkungen auf die Bitcoin-Produktion, aber es ist ein Problem, das sich selbst beheben lässt. Der clevere Algorithmus, mit dem ermittelt wird, wie viel Rechenleistung für die Produktion von Bitcoin erforderlich ist, hat sich im Zuge des Mining-Verbots automatisch geändert. Dies geschah nicht über Nacht, daher war der Markt betroffen, aber es ist jetzt einfacher, Bitcoin herzustellen als zuvor.

Unmittelbar nach dem Miningverbot sahen wir einen starken Rückgang des Bitcoin-Preises. Am 11. Maidas, lag der BTC/USD-Kurs bei 56.704 US-Dollar und fiel bis zum 19. Mai auf 37.002 US-Dollardas. Es ist jetzt auf 31.708 $ gesunken, was Teil eines anhaltenden Rückgangs ist, aber zu diesem Zeitpunkt kein starker.

Der Preis ist weiter gefallen, aber die Rate, mit der er fällt, hat sich erheblich verlangsamt, was ein gewisses Maß an Marktstabilität zeigt. Dies könnte bedeuten, dass Bitcoin sich auf einen Ausbruch in naher Zukunft vorbereitet, aber es ist schwer zu sagen, wann dies passieren könnte. Wir wissen, dass Bitcoin auf das nächste einflussreiche Ereignis vorbereitet ist, da sich sowohl sein Rückgang als auch seine Volatilität verlangsamt haben.

Siehe auch  Bitcoin bei 30.000 $ abgelehnt, TRON und Polkadot Spike 4 % (Weekend Watch)

Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.