Akropolis (AKRO)

Was ist Akropolis? (AKRO)

Akropolis ist eine Software, die es Entwicklern ermöglicht, dezentrale Anwendungen (dapps) zu starten, die kryptowährungsbasierte Finanzdienstleistungen anbieten, die sich im Besitz von Benutzern befinden und von ihnen betrieben werden. 

Auf diese Weise möchte Akropolis als Plattform für viele dezentralisierte Finanztools ( DeFi ) dienen, die alle innerhalb eines gemeinsamen Frameworks namens akropolisOS arbeiten. Beispiele für Dapps, die durch das Framework ermöglicht werden, umfassen Protokolle für Spar-, Kredit- und Wertpapierdienstleistungen.

Aber im Gegensatz zu einer zentralen Einheit, die diese Dienste verwaltet und den Zugriff darauf bereitstellt, werden Akropolis-Dapps mit Code erstellt und von autonomen Gemeinschaften verwaltet. 

Dies bedeutet , dass zur Abstimmung über Protokolländerungen haben die Benutzer zu besitzen und zu dem Spiel der native Akropolis Kryptowährung, AKRO, die jemand durch Bereitstellung von Liquidität auf Protokolle und dapps gebaut auf AkropolisOS verdient.

Um eine Plattform bereitzustellen, hat Akropolis auch bestehende DeFi-Protokolle integriert, die auf Ethereum basieren, wie Compound , Aave und Maker. Akropolis dapps kann jeden dieser Dienste in ihre Liquiditätspools, Kredit- und Kreditdienste oder andere Angebote integrieren. 

Diejenigen, die den Entwicklungsstatus des Projekts verfolgen möchten, können die Akropolis-Projekt-Roadmap für aktuelle Details als Lesezeichen speichern.

Wer hat Akropolis erschaffen?

Akropolis wurde 2017 von den Mitbegründern Ana Adrianova und Kate Kurbanova gegründet. 

Im Jahr 2019 veranstaltete das Akropolis-Team ein Initial Coin Offering, bei dem das Team 2,4 Millionen US-Dollar in ETH im Austausch für seinen AKRO-Token sammelte.

Akropolis hat seit seiner Gründung mit zahlreichen anderen Projekten und Protokollen zusammengearbeitet, darunter MakerPolkadotChainlink und Bancor.

Wie funktioniert Akropolis?

Akropolis zielt darauf ab, seinen Benutzern die Möglichkeit zu geben, sowohl neue DeFi-Protokolle einzuführen als auch ihre Krypto-Asset-Bestände mit einer Reihe von DeFi-Dapps zu erweitern, die sie bei der Verwaltung unterstützen können. 

Das liegt daran, dass jedes Protokoll oder jede Dapp, die auf AkropolisOS basiert, als autonome Finanzorganisation (AFO) fungiert, die so konzipiert ist, dass sie ohne die Notwendigkeit eines Drittanbieters funktioniert. 

AFOs sind Finanzorganisationen im Besitz von Mitgliedern, die auf einem verteilten Netzwerk aufgebaut sind und deren Ziel es ist, so etwas wie ein Unternehmen zu betreiben, jedoch ohne hierarchisches Management.

AkropolisOS

AkropolisOS ist ein Software Development Kit (SDK), das vom Akropolis-Team verwaltet wird, um Entwicklern bei der Erstellung dezentraler Anwendungen (dapps) auf seiner Plattform zu helfen. 

Das SDK wird mit einer Reihe von Smart-Contract-Modulen geliefert, mit denen Entwickler ihre Dapps anpassen können. Darüber hinaus enthält AkropolisOS auch Tools zur Verwaltung verschiedener DeFi-Protokollintegrationen (wie Compound und Maker).

Sparta und Delphi

Sparta und Delphi sind zwei Dapps, die vom Akropolis-Team unter Verwendung des AkropolisOS-Frameworks entwickelt wurden.

Sparta ermöglicht es Benutzern, Kredite aufzunehmen, die nur 50% der Sicherheiten stellen, und Liquidität für einen Prozentsatz der Zinsen in das Protokoll einzubringen.

Delphi hingegen ermöglicht es den Benutzern, an verschiedenen Möglichkeiten zur Ertragszucht im gesamten DeFi-Raum teilzunehmen, die von der Plattform kuratiert werden. Darüber hinaus können Benutzer, die durchschnittlich in Bitcoin und Ethereum Dollar kosten möchten, dies auch mit Delphi tun.

Warum hat AKRO einen Wert?

Der AKRO-Token ist die Kryptowährung, die zur Verwaltung und Verwaltung der Akropolis-Plattform verwendet wird.

Jeder, dem AKRO gehört, kann über Vorschläge abstimmen, die die Regeln aktualisieren, die Benutzer im Netzwerk befolgen müssen. Validierungsknoten werden mit Transaktionsgebühren und neu geprägten AKRO für die Validierung von Daten in Blöcken, die Teilnahme am Konsens und die Abstimmung über Änderungen am Netzwerk belohnt.

Zu jedem Zeitpunkt wird es immer nur 30 Validator-Knoten im Netzwerk geben. Der Mindestbetrag, den Benutzer einsetzen müssen, um ein Validator zu werden, beträgt 1 Million AKRO. 

Benutzer, die keinen Zugriff auf diesen Betrag haben, können Token zusammenlegen und die Belohnung dadurch proportional aufteilen. 

Bemerkenswert ist, dass Akropolis Sparta und Delphia jeweils ihre eigene Kryptowährung ASPT und ADEL haben, die ihre Anwendungen antreiben. 

Warum AKRO verwenden?

Akropolis kann für jeden Benutzer oder Investor von Interesse sein, der auf ein Ökosystem von DeFi-Diensten im Besitz der Mitglieder zugreifen möchte.

Anleger sollten AKRO möglicherweise zu ihrem Portfolio hinzufügen, wenn sie der Meinung sind, dass die Plattform softwarebasierte Alternativen zu traditionellen Finanzdienstleistungen kuratieren kann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.