Parachain Auktionen

Was sind Polkadot & Kusama Parachain-Auktionen

Parachain-Slot-Auktionen nutzen die Fähigkeit von Polkadot und Kusama, Entwicklern Möglichkeiten zu geben, neue Krypto-Assets und dezentrale Anwendungen (Dapps) zusätzlich zu ihrer Blockchain zu erstellen.

Für einen kleinen Hintergrund werden Polkadot (DOT) und Kusama (KSM) um zwei Arten von Blockchains herum entwickelt:

  • Relay Chain – Das Hauptnetzwerk, in dem Transaktionen abgeschlossen werden.
  • Parachains – Benutzerdefinierte Blockchains, die in der Relay-Kette verankert sind und ihre Rechenressourcen verwenden, um zu bestätigen, dass Transaktionen korrekt sind.

Um fair zu bestimmen, welche Blockchains die Kusama- oder Polkadot- Relaisketten und ihre verteilte Rechenleistung nutzen können, verwenden die Netzwerke Parachain Slot Auctions (oder kurz „Parachain Auctions“).

In ihrem gegenwärtigen Zustand können sowohl die Polkadot- als auch die Kusama-Relaisketten bis zu 100 Parachains unterstützen, eine Zahl, die flexibel ist und sich im Laufe der Zeit durch die Regierungsabstimmung ändern kann. Parachain-Slot-Auktionen werden als Mittel verwendet, um zu entscheiden, welche Parachain mit der Relaiskette verbunden wird.

Wenn ein Projekt keinen vollständig dedizierten Parachain-Slot mieten muss, kann es vorübergehend (blockweise) mit einem Parathread teilnehmen.

Wie Parachain-Auktionen funktionieren

Es gibt viele Projekte, die beabsichtigen, auf Polkadot und Kusama aufzubauen, und jedes von ihnen wird seinen eigenen Parachain-Slot benötigen, auf dem er aufbauen kann. Anstatt den Projekten mit der höchsten Finanzierung einen Parachain-Slot zu geben, hat das Polkadot-Team Parachain-Auktionen entwickelt, um die verfügbaren Slots gerechter zu verteilen.

Während einer Parachain-Auktion können DOT- oder KSM-Inhaber ihre Kryptowährung binden, um das Projekt zu unterstützen, von dem sie glauben, dass es einen Parachain-Slot erhalten sollte. Im Gegenzug kann sich das Projekt dazu verpflichten, seinen Unterstützern Airdrop-Token (oder andere Belohnungen) bereitzustellen.

Es ist erwähnenswert, dass aufgrund der Genehmigungslosigkeit der Protokolle jedes Projekt auch einen Parachain-Slot auf dem Sekundärmarkt von jedem kaufen kann, der einen Slot durch eine Auktion gewonnen hat.

Parachain Auktionen verwenden einen Mechanismus, eine gerufene Kerzen-Auktion den genauen Zeitpunkt der Gewinner einer Auktion randomisieren bestimmt wird.

Kerzenauktionen in Parachain Slot-Auktionen

In der Vergangenheit bezeichneten Kerzenauktionen den Verkauf von Schiffen im 16.

In ähnlicher Weise haben Parachain-Auktionsteilnehmer eine bestimmte Zeit, um Gebote für die Projekte abzugeben, die sie für einen Parachain-Slot sehen möchten, und um ein faires Bieten zu gewährleisten, wird der Zeitpunkt, zu dem der Gewinner ermittelt wird, zufällig und rückwirkend festgelegt auf die Projekte mit der meisten KSM- oder DOT-Unterstützung angewendet.

Während die Auktion offiziell beendet wird, bezieht sich die Kerzenauktion auf den zufälligen Schnappschuss vor dem Ende, der den Auktionsgewinner bestimmt.

Zu beachten ist, dass der Parachain-Slot-Auktionsprozess zwischen Polkadot und Kusama nahezu identisch sein sollte, aber es werden einige Unterschiede in den maximalen Slot-Zeiträumen und Auktionsdauern erwartet.

Crowdsourcing-Unterstützung für Parachain-Auktionsgebote

Neben der direkten Teilnahme an einem Bieterprojekt ermöglichen Polkadot und Kusama Blockchain-Projekten, Unterstützung für ihr Parachain-Slot-Auktionsgebot zu mobilisieren. Durch diesen Prozess (manchmal umgangssprachlich als „Crowdloan“ bezeichnet) können DOT- und KSM-Inhaber diese Vermögenswerte an das Polkadot- oder Kusama-Netzwerk binden, um Unterstützung für ein bestimmtes Projekt zu signalisieren. Wenn das Projekt gewinnt, wird das gebundene DOT oder KSM für die Dauer des Parachain-Slots vom Netzwerk gesperrt, danach werden die Token freigeschaltet und können von denjenigen, die dazu beigetragen haben, zurückgefordert werden.

Unterschied zwischen Parachain-Slot-Auktionen und ICOs

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Parachain-Slot-Auktionen und traditionellen ICOs besteht darin, dass diejenigen, die DOT oder KSM zu einer Auktion beitragen und die Token des Projekts über einen Airdrop erhalten, dies tun können, ohne die Kontrolle über ihre KSM- oder DOT-Beiträge an das Bieterprojektteam oder einen Dritten zu übertragen . Bei einem ICO werden Benutzergelder an das Projektteam gesendet, das sie nach eigenem Ermessen verwendet.

Bei einer Parachain-Auktion können Benutzergelder zurückgegeben werden, wenn das Projekt die Auktion verliert und seine Kampagne endet, oder, wenn das Projekt gewinnt, sobald ihr Zugang zum Parachain-Slot abläuft.

Wie wird ein Gewinner der Parachain-Auktion ermittelt?

Parachain-Slot-Auktionen verwenden ein Kerzenauktionsformat. Am Ende der Auktion wird zu einem zufälligen, unbekannten Zeitpunkt während des Auktionszeitraums eine Momentaufnahme erstellt, und das Projekt mit den meisten KSM-Anleihen, die zu diesem Zeitpunkt sein Gebot unterstützen, gewinnt in der Regel.

Was passiert mit meinem KSM, wenn das von mir unterstützte Projekt eine Parachain-Auktion gewinnt?

Ihr KSM bleibt für die Dauer des vom Gewinnerprojekt erworbenen Parachain-Slots (6-48 Wochen, je nach Angebot des Projekts) an das Kusama-Netzwerk gebunden. Am Ende dieses Zeitraums wird Kraken versuchen, das KSM umgehend auf Ihr Konto zurückzugeben.

Was passiert mit meinem KSM, wenn das von mir unterstützte Projekt die Parachain-Auktion verliert?

Nach dem Ende der Kampagnendauer des Projekts (die eine oder mehrere aufeinanderfolgende Auktionsperioden dauern kann) wird Kraken bestrebt sein, das KSM umgehend an die Mitwirkenden zurückzugeben.

Wie viel von dem Token erhalte ich, wenn das von mir unterstützte Projekt gewinnt?

Wenn möglich, werden wir die belohnten Token nach Erhalt bei uns Ihrem Kraken-Konto anteilig im Verhältnis zu dem Betrag an KSM gutschreiben, den Sie im Auktionsgebot über uns verpfändet haben (gegenüber dem Gesamtbetrag der über uns in diesem Auktionsgebot verpfändeten KSM). ). Wir werden diesen anteiligen Ansatz für die Verteilung verwenden, wenn Sie uns beauftragen, Ihre KSM heute in einer Parachain-Auktion zu verpfänden. Ansonsten sind Änderungen vorbehalten.

Letztendlich liegt jedoch die Menge der erhaltenen Belohnungstoken und der Zeitpunkt dieser Verteilung im Ermessen des Projektteams. Obwohl wir keine Kontrolle über diesen Prozess haben, können wir die von diesem Team angebotenen Informationen nach Möglichkeit ohne Verpflichtung zur Überprüfung oder Überprüfung weitergeben.

Beachten Sie, dass einige Projekte Belohnungen in Form von ERC-20-Token oder über einen anderen Mechanismus verteilen können, bevor sie eine Parachain-Slot-Auktion gewinnen. Kraken ist im Allgemeinen nicht verpflichtet, Ansprüche auf Belohnungen zu erleichtern, die nicht „nativ“ in der Parachain eines Projekts sind. Für Belohnungen, die für den nativen Parachain-Asset einlösbar sind, nachdem das Projekt eine Slot-Auktion gewonnen hat, können wir jedoch von Fall zu Fall den Anspruch auf diese Belohnungen erleichtern, die Kunden verdient haben. Unter solchen Umständen werden wir die verdienten Prämien erst dann den Kundenkonten gutschreiben, wenn das Projekt eine Auktion gewonnen hat.

Wann beginnt der Handel mit Projekt-Token?

Kraken kann nach eigenem Ermessen die Notierung von Projekt-Token für den Handel prüfen, aber wir geben keine Garantien dafür, dass der Handel zu einem bestimmten Zeitpunkt oder in einer bestimmten Gerichtsbarkeit, wenn überhaupt, verfügbar ist.

Kann ich meine Projekt-Token abheben?

Ja – Projekt-Token, die wir in Ihrem Namen beanspruchen, können abgehoben werden, wenn die Übertragbarkeit des Vermögenswerts aktiviert ist. Dies ist jedoch möglicherweise nicht immer unmittelbar nach dem Start des Parachain-Netzwerks des Projekts.

Kann ich mein abgestecktes KSM verwenden, um an einer Parachain-Slot-Auktion teilzunehmen?

Nein – wenn Sie an einer Parachain-Auktion teilnehmen möchten, müssen Sie Ihr KSM zuvor in Ihrem Konto abmelden.

Kann ich von überall aus an der Parachain-Auktion teilnehmen?

No-Parachain-Auktionen, zum Beispiel bei Kraken, sind derzeit nicht für Einwohner der USA, Kanadas, Japans und Australiens verfügbar.

Kann ich mein KSM lösen, bevor eine Parachain-Auktion beendet ist?

Nein – Sobald Sie an einer Parachain-Auktion teilgenommen haben, bleibt Ihr KSM für eine gewisse Zeit im Netzwerk gesperrt, die davon abhängt, ob das von Ihnen unterstützte Projekt bei einer Auktion gewinnt oder verliert (siehe oben).

Kann ich den KSM-Betrag, den ich zu einer Parachain-Auktion beisteuere, stornieren oder ändern?

Sie können den KSM-Betrag zwar nicht stornieren oder ändern, aber Sie können Ihrem Beitrag weitere KSM hinzufügen, während die Auktion noch offen ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.