Krypto News

70 % der Krypto-Investoren traten 2021 bei (Umfrage)

                                                            Laut einer von der großen Digital-Asset-Plattform Huobi Group durchgeführten Studie sind im Jahr 2021 fast 7 von 10 Krypto-Inhabern auf den Markt gekommen. “, die zusammenbrechen wird, schätzte die Umfrage.

7 von 10 sind letztes Jahr in das Krypto-Ökosystem eingetreten

Huobis Umfrage bestand aus mehr als 3.000 Personen. Das Unternehmen führte sie Mitte Dezember 2021 durch, während die Ergebnisse am 13. Januar veröffentlicht wurden.

Fast jeder dritte Teilnehmer gab zu, derzeit Krypto-Inhaber zu sein. Eine tiefergehende Analyse ergab, dass die überwiegende Mehrheit (68 %) im vergangenen Jahr mit der Investition begann. Im Vergleich dazu gaben nur 9 % an, vor mehr als vier Jahren auf den Krypto-Zug aufgesprungen zu sein.
Huobi-Diagramm, Huobi Group
46 % der Anleger gaben an, dass sie 1.000 $ oder weniger in die Anlageklasse investiert hatten. Gleichzeitig gaben 25 % zu, zwischen 1.000 und 10.000 US-Dollar investiert zu haben.

Auch das Bewusstsein für die sich abzeichnenden Trends ist auf einem hohen Niveau. Mehr als 50 % der Teilnehmer gaben an, von nicht fungiblen Token (NFTs) und dem Metaverse gehört zu haben, während 25 % von Decentralized Finance (DeFi) wissen.

Während die meisten Kryptobesitzer aus der Umfrage die Aussage unterstützen, dass digitale Vermögenswerte die Definition von Geld verändern könnten, skizzierten viele Skeptiker der Anlageklasse eine düstere Zukunft. 42 % betrachten Kryptowährungen als „zu riskant“ und 34 % sind besorgt über das Fehlen umfassender Vorschriften in diesem Bereich.

Investment Tipp 70 % der Krypto-Investoren traten 2021 bei (Umfrage), Krypto News Aktuell

Interessanterweise meinte jeder vierte Teilnehmer, Bitcoin und die Altcoins seien ein „Betrug/eine Blase“, die auseinanderfallen wird.

Abschließend sagte Jeff Mei – Director of Global Strategy bei der Huobi Group –, dass Krypto noch einen langen Weg vor sich hat, bevor es zum Mainstream wird. Wenn es mehr Klarheit über die globalen Vorschriften gibt, „können wir mit einem Anstieg der Beteiligung rechnen“, prognostizierte er.

Mehr als 25 % der Amerikaner besitzen BTC

Vor fast einem Monat berichtete Grayscale Investments über die Ergebnisse einer anderen ähnlichen Studie. Demnach besitzen 26 % der amerikanischen Investoren bereits Bitcoin, da 55 % von ihnen in den letzten 12 Monaten in den Kryptomarkt eingetreten sind.

Darüber hinaus gaben fast 60 % aller Teilnehmer zu, an Investitionen in digitale Assets interessiert zu sein, was darauf hindeutet, dass der Anteil der Inhaber weiter steigen könnte.

„Die Ergebnisse der Bitcoin Investor Study 2021 bestätigen, dass mehr Anleger einen langfristigen Wert darin sehen, Bitcoin und digitale Währungen in ihre Anlageportfolios aufzunehmen“, kommentierte Michael Sonnenshein – CEO von Grayscale Investments – damals.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.