Bitcoin NewsDataEthereum NewsKrypto NewsLinkSolana News

Anzahl der Devs auf Ethereum Bleibt trotz Marktrückgang robust: Telstra


Telstra Ventures - der Investitionszweig des australischen Telekommunikationsriesen Telstra - veröffentlichte einen Gesundheitsbericht über drei Top-Blockchains, darunter Bitcoin, Ethereumund Solana, indem sie das Ausmaß der Beteiligung von Entwicklern in jedem Ökosystem untersuchten. Mit der größten Anzahl von monatlich aktiven Mitwirkenden, stellte die Ventures, Ethereum die "stärkste und größte Gemeinschaft" unter den drei.

Der Bericht stellte auch fest, dass es in den oben genannten Ökosystemen noch viele nicht finanzierte Möglichkeiten gibt, wobei Risiko- und Unternehmensinvestoren nur in etwa die Hälfte der zehn wichtigsten Projekte in jedem Ökosystem investieren.

Ethereum in Herrschaft

Die Anzahl der aktiven Mitwirkenden ist eine wichtige Kennzahl, die die Stärke von Blockchain-Netzwerken widerspiegelt. Mit der zunehmenden Popularität und den immer häufigeren Anwendungsfällen ziehen sie auch mehr regelmäßige Teilnehmer an. Telstra Ventures analysierte die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der einzelnen aktiven Beitragszahler in drei großen Blockchains, laut dass EthereumGemeinschaft in den letzten vier Jahren seit dem 1. Januar 2018 um 24,9 % gewachsen ist.

Trotz des starken Preisverfalls seit November letzten Jahres ist die Zahl der monatlichen Beitragszahler bis Juli dieses Jahres nur um 9 % gesunken, was darauf hindeutet, dass der anhaltende Kryptowinter das allgemeine Vertrauen der Entwickler in das Netzwerk nicht beeinträchtigt hat.

Darüber hinaus wird die kommende Zusammenschluss um den Übergang von PoW zu PoS abzuschließen, hat das allgemeine Interesse gestärkt, da die Zahl der monatlich aktiven Entwickler seit der ersten Hälfte des Jahres 2021 jeden Monat über 2.500 geblieben ist.

Im Vergleich zu Ethereumverzeichnete Solana im gleichen Zeitraum ein explosives Wachstum mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 173 %. Es gelingt ihm jedoch nicht, die Stabilität zu erhalten Ethereum tut. Seit sein nativer Token SOL im November letzten Jahres den Höchstpreis von 204 US-Dollar erreichte, ist die Zahl der aktiven Teilnehmer um 21 % gesunken und lag im Juli bei etwas über 250.

Siehe auch  Greenpeace kritisiert die Genehmigung von Bitcoin EFT und bezeichnet sie als „ein Verlust für das Klima und die Gesellschaft“

Im Gegensatz zu den beiden Layer-1-Netzwerken hat das Bitcoin-Ökosystem seit dem Höchststand des BTC-Kurses im November ein Wachstum von 8 % bei den monatlich aktiven Mitwirkenden zu verzeichnen. Insgesamt hat es in den letzten acht Jahren ein stetiges Wachstum in Bezug auf die Anziehung neuer Entwickler erreicht, so der Bericht.

Noch vorhandene Möglichkeiten

Auch wenn der Bärenmarkt den Enthusiasmus der Krypto-VCs bremst - spürbar gezeigt. in der Q2-Deal-Aktivität von Coinbase Ventures um 34% gesunken - Telstra Ventures glaubt, dass viele Möglichkeiten innerhalb der Top-Ökosysteme für institutionelle Investoren noch offen sind.

Nach der Untersuchung von mehr als 30.000 Open-Source-Bitcoin, Ethereumund Solana-Projekte im Web3-Ökosystem hat das Unternehmen festgestellt, dass 70 % der am schnellsten wachsenden Projekte von VCs oder Unternehmen unterstützt werden.

Außerdem werden nur 4 bis 5 der 10 aktivsten Projekte in jedem Ökosystem von Risikokapitalgebern und Unternehmen unterstützt, was darauf hindeutet, dass etwa die Hälfte der Projekte mit hohem Potenzial noch nicht von institutionellen Anlegern unterstützt wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.