BitcoinDataDogecoinEthereumKrypto NewsLinkLitecoinSethShiba InuStatusSuperrareVault

ApeCoin stieg um 15 %, als Gucci APE für Ladenzahlungen einführte


Gucci erweitert die Anzahl der unterstützten Kryptowährungen, die es zur Zahlung akzeptiert, die neueste Ergänzung ist ApeCoin. APE ist das native ERC-20-Token der BAYC NFT-Sammlung, einer Tochtergesellschaft von Yuga Labs.

Das legendäre italienische Modehaus gab bekannt, dass der Bored Ape Yacht Club (BAYC)-Token neben zwölf verschiedenen Krypto-Assets, darunter Bitcoin, als Zahlungsoption verfügbar sein wird. EthereumDogecoin, Shiba Inu und Litecoin in ausgewählten Geschäften in den USA.

Gucci-ApeCoin

Gucci ist die erste Marke, die ApeCoin als Zahlungsoption in ihren US-Geschäften akzeptiert. Es ermöglicht den Kunden, Krypto-Zahlungen durch Scannen eines QR-Codes mit einer Krypto-Geldbörse über BitPay zu tätigen. Das Unternehmen hat den Grund für die Wahl von APE nicht detailliert angegeben, betonte jedoch, dass der Schritt ein Schritt in Richtung Web3-Exploration ist.

Das offizielle Bekanntmachung lesen,

Investment Tipp ApeCoin stieg um 15 %, als Gucci APE für Ladenzahlungen einführte, Krypto News Aktuell

„Durch die Annahme von ApeCoin-Zahlungen über BitPay erweitern ausgewählte Gucci-Boutiquen in den USA das Angebot an Kryptowährungen, die für Käufe im Geschäft verfügbar sind, ein weiterer Schritt in der Erforschung von Web3 durch das Haus.“

Der Bored Ape Yach Club erlangte erstmals während des Krypto-Booms 2021 Bekanntheit. Knappheit, Spekulation und Hype um die NFT-Kollektion haben einiges an Promi-Gütesiegel angezogen. Prominente Persönlichkeiten wie Jimmy Fallon, Paris Hilton, Steve Aoki und der Schauspieler Seth Green haben ihre Bored Ape NFTs in den sozialen Medien und im Fernsehen gezeigt.

Es ist erwähnenswert, dass der Preis von APE heute innerhalb von Stunden nach der Ankündigung um 15 % von 6,2 $ auf 7,2 $ gestiegen ist. Obwohl sich der Vermögenswert seitdem leicht zurückgezogen hat, liegt er immer noch gut im grünen Bereich.

Guccis Crypto Venture

Gucci wagte sich mit verschiedenen Kollaborationen, darunter SUPERPLASTIC und SuperRare, in den NFT-Bereich. Die Modemarke auch enthüllt Gucci Grail in Partnerschaft mit einem NFT-Projekt namens 10KTF im März dieses Jahres. Die NFTs wurden auf der geprägt Ethereum Blockchain.

Zwei Monate später kündigte das Unternehmen Pläne an, Krypto-Assets zu akzeptieren, darunter fünf Stablecoins. Wie von berichtet CryptoPotato früher, Wooster Street in New York, Rodeo Drive in Los Angeles, Miami Design District, Phipps Plaza in Atlanta und The Shops at Crystals in Las Vegas wurde die ersten Gucci-Geschäfte, die die neue Zahlungsoption integrieren.

Trotz des Marktrückgangs sind bekannte Marken daran interessiert, web3 zu erkunden. Zum Beispiel kommt das ApeCoin-Update von Gucci nur wenige Tage, nachdem die amerikanische Schmuckmarke Tiffany & Co. angekündigt plant, seine neue NFT-Kollektion namens NFTiff auf den Markt zu bringen. Insbesondere zielte die Initiative auf die Inhaber von CryptoPunks ab, einem weiteren Projekt des BAYC-Herstellers – Yuga Labs.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.