AlgorandBalancerFilecoinInstadappKrypto NewsPolkadotStrong

Axelar geht Partnerschaft mit LongHash Ventures ein, um sein erstes globales Cross-Chain Accelerator-Programm

Nach dem Erfolg seiner ersten Stipendieninitiative schließt sich Axelar mit LongHash Ventures für sein erstes Accelerator-Programm zusammen. Die LongHashX Accelerator Cohort 10 zielt darauf ab, Teams und Projekte in der Frühphase zu beschleunigen, die Cross-Chain aufbauen.
Axelar ist angesichts der Multi-Chain-These von LongHash Ventures ein natürlicher Ökosystempartner für den LongHashX Accelerator, da das Programm darauf abzielt, Web 3.0-Projekte mit Multi-Chain-Anwendungsfällen zu beschleunigen. Axelar verbindet sich mit über 20 Blockchain-Ökosystemen und gibt DApp-Benutzern die Möglichkeit, mit jedem Asset oder jeder Anwendung zu interagieren an jeder Kette mit einem Klick.

Emma Cui, CEO und Managing Partner von LongHash Ventures, sagte:

„Wir freuen uns sehr, mit der Axelar Foundation zusammenzuarbeiten, um den ersten globalen Beschleuniger des Axelar-Netzwerks zu starten. Axelar stellt die Infrastruktur bereit, die erforderlich ist, um eine sichere Multi-Chain-Zukunft zu ermöglichen, was mit der übergreifenden These von LongHash Ventures übereinstimmt.

„Wir freuen uns besonders, in Projekte zu investieren und diese zu beschleunigen, die über modulare Möglichkeiten zur Nutzung verschiedener Ökosysteme nachdenken und sich mit Axelar verbinden, um das Beste aus jeder Kette herauszuholen und uns einer Multi-Ketten-Welt näher zu bringen.“

Axelar entschied sich für eine Partnerschaft mit LongHash Ventures aufgrund der umfangreichen Erfahrung von LongHash Ventures in der Durchführung von Accelerator-Programmen. Darüber hinaus verfügt LongHash Ventures über tiefe Wurzeln und Netzwerke im asiatisch-pazifischen Raum und ist gleichzeitig in der Lage, Projektteams Zugang zu erstklassigen Mentoren und Investoren weltweit zu verschaffen.

Sergey Gorbunov, Mitbegründer der Axelar Foundation, sagte:

„Der Erfolg des Axelar-Förderprogramms hat das weltweite Interesse am Aufbau kettenunabhängiger Anwendungen gezeigt. Wir haben gesehen, dass sowohl Entwickler als auch Investoren diese Bewegung unterstützen, um die nächsten Hunderte von Millionen von Benutzern an Bord zu bringen und Multi-Chain-Interaktionen zu vereinfachen.

„Axelars beispiellose Sicherheit und Funktionalität haben sein Ökosystem zu einem Trichter für zukunftsorientierte Web 3.0-DApp-Teams gemacht. Wir freuen uns darauf, den Fortschritt dieser Teams mit LongHash Ventures als einem erfahrenen und gut vernetzten globalen Partner zu beschleunigen.“

LongHash Ventures ist bestrebt, Multi-Chain-Projekte zu unterstützen, die sich mit dem Axelar-Netzwerk verbinden und seine General Message Passing (GMP)-Funktionalität nutzen, die es Entwicklern ermöglicht, jede Funktion auf jeder DApp in jeder Kette aufzurufen.

Mithilfe von GMP können Teams „Super-Apps“ erstellen, die Funktionen und Assets kettenübergreifend zu einem Ein-Klick-Erlebnis für Benutzer zusammenstellen. LongHash Ventures ist auch an Teams interessiert, die verschiedene Chains auf modulare Weise nutzen (z. B. Speicherung, Off-Chain-Computing, Token-Liquidität, NFT-Minting, Datenschutz und mehr).

Axelar wird für das Programm ausgewählte Projekte unterstützen, indem er Entwickler- und technischen Support bereitstellt, um ihnen zu helfen, mehrere Ketten zu gehen und die Möglichkeiten modularer Implementierungen zu erkunden, um das Beste aus jeder Kette für ihren speziellen Anwendungsfall herauszuholen.

Die LongHashX Accelerator Cohort 10 umfasst eine Reihe von Workshops und Kamingesprächen in sechs Modulen nämlich Web 3.0-Produktstrategie und -design, Tokenomics, Governance, Tech-Mentoring, Community-Aufbau und Fundraising.

Ausgewählte Projekte erhalten von LongHashX eine Vorabinvestition in Höhe von 100.000 USD sowie Unterstützung bei der Beschaffung von Mitteln von anderen Investoren. Die internen Venture-Builder von LongHashX Accelerator werden außerdem wöchentliche One-on-One-Sitzungen zur Problemlösung durchführen, um Gründern bei der Lösung ihrer Herausforderungen in den sechs Modulen des Programms zu helfen.

Auch Projekte, die sich noch in der F&E-Phase oder der Ideenfindungsphase befinden, werden ermutigt, sich zu bewerben. Diese Projekte kommen für Axelars Stipendienprogramme in Frage, die auf die früheste Entwicklungsphase abzielen. Projekte, die erfolgreich Stipendien von Axelar erhalten, werden eingeladen, an den Kamingesprächen des LongHashX Accelerator-Programms teilzunehmen.

Bewerbungen für die LongHashX Accelerator Cohort 10 sind bis zum 11. November 2022 möglich. Projektteams, die sich für das Programm bewerben möchten, können dies hier tun. LongHashX Accelerator akzeptiert 10 Projekte für die Axelar-Kohorte.

Über Axelar

Axelar bietet sichere Cross-Chain-Kommunikation. Das bedeutet, dass DApp-Benutzer mit jedem Asset und jeder Anwendung interagieren können an jeder Kette mit einem Klick. Sie können es sich als Stripe für Web 3.0 vorstellen. Entwickler interagieren mit einer einfachen API auf einem genehmigungslosen Netzwerk, das Nachrichten weiterleitet und die Netzwerksicherheit über einen Proof-of-Stake-Konsens gewährleistet.

Axelar hat Kapital von hochrangigen Investoren aufgebracht, darunter Dragonfly Capital, Polychain Capital, Coinbase und Binance. Zu den Partnern gehören große Proof-of-Stake-Blockchains, wie z AvalancheKosmos, EthereumPolkadot und andere.

Zu Axelars Team gehören Experten für verteilte Systeme/Kryptographie und MIT/Google/Consensys-Alumni. Die Mitbegründer Sergey Gorbunov und Georgios Vlachos waren Gründungsmitglieder bei Algorand.

Um mehr über Axelar zu erfahren, besuchen Sie die Links unten.

Dokumente | Webseite | GitHub | Zwietracht | Twitter

Über LongHash Ventures

LongHash Ventures ist ein führender Web 3.0-Investmentfonds und Beschleuniger, der eng mit Gründern zusammenarbeitet, um ihr Web 3.0-Modell aufzubauen und das enorme Potenzial Asiens zu erschließen. LongHash Ventures hat in mehr als 60 Projekte investiert, darunter Polkadot, Instadapp, Zapper, Astar und Balancer.

Wir arbeiten mit Gründern zusammen, um die Tokenomik, Governance und Gemeinschaften ihrer Projekte zu entwickeln.

Als Asiens erster und führender Web 3.0-Beschleuniger hat sich LongHashX Accelerator mit Polkadot, Algorand, Filecoin und anderen zusammengetan, um mehr als 50 globale Web 3.0-Projekte aufzubauen, die in den letzten vier Jahren mehr als 150 Millionen US-Dollar eingenommen haben.

Wir setzen uns dafür ein, unsere Mission zu verwirklichen, das Wachstum für die nächste Generation des Internets zu beschleunigen.

LongHash Ventures ist von der Monetary Authority of Singapore lizenziert.

Kontakt

Sag Peng, LongHash

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.