BitcoinCardanoDataKrypto NewsLink

Bitcoin muss ein ähnliches Upgrade wie Caradano annehmen, um zu überleben: Charles Hoskinson


Da Energiequellen schnell teuer werden, werden die Umweltauswirkungen der Validierung von PoW-Krypto-Assets intensiv untersucht.

Der jüngste Bericht des Weißen Hauses erwähnt den übermäßigen Energieverbrauch durch mehrere Branchen, einschließlich des Kryptowährungs-Mining, und wurde von IOG-CEO Charles Hoskinson zur Sprache gebracht. Er fuhr fort, dass das Papier, das auf Anordnung von Präsident Joe Biden veröffentlicht wurde, im Wesentlichen darauf abzielt, Bitcoin, das auf dem Konsensmechanismus Proof-of-Work (PoW) basiert, aufgrund des Energieverbrauchs zu verbieten.

Cardanos Ofelimous zur Rettung?

In einem neuen Video aktualisierensagte der Cardano-Chef,

„Die EPA und das DOE werden anfangen, mit Kryptounternehmen zu sprechen, um ihnen im Grunde zu sagen, dass sie die Funktionsweise ihrer Kryptowährungen ändern sollen. Mit anderen Worten, Bitcoin sollte verboten werden.“

Die Nutzung des Cardano-Protokolls Ofelimous könnte Bitcoin jedoch helfen, dem Zorn der Regulierungsbehörde zu entgehen und als Kryptowährung zu überleben. Für Uneingeweihte ist Ofelimous ein Proof-of-Useful-Work (PoUW)-Protokoll, und sein Hauptzweck besteht darin, den CO2-Fußabdruck von PoW-Ketten wie Bitcoin zu minimieren.

Angesichts des Umfangs der Akzeptanz im Bereich der digitalen Assets ist Hoskinson der Ansicht, dass die Kohlenstoffbewertung des Krypto-Mining durch Behörden auf der ganzen Welt unvermeidlich ist. Während er seine Haltung bekräftigte, dass PoS PoW weit überlegen sei, bemerkte der Manager:

„Es ist sehr klar, dass es Menschen in dieser Regierung und verschiedenen politischen Parteien auf der ganzen Welt gibt, die wirklich mit dem Kohlenstoff-Scoring für das Schürfen von Kryptowährungen beginnen wollen. Wir vertreten immer die Position, dass Proof-of-Stake in vielerlei Hinsicht ein weit überlegener Konsensmechanismus ist, vorausgesetzt, Sie können die Anforderungen an das Netzwerkdesign und die Sicherheitsanforderungen erfüllen. Aus diesem Grund haben wir sieben Jahre lang Innovationen mit Ourobouros verbracht und es auf den Markt gebracht.

Er fügte hinzu, dass der Bericht den „massiven“ Vorteil von PoS-Systemen in Bezug auf die Nutzung genau widerspiegelt.

Klimabericht des Weißen Hauses

Das Büro für Wissenschafts- und Technologiepolitik des Weißen Hauses (OSTP) in einem kürzlich veröffentlichten Bericht Bericht, hat erklärt, dass der Beitrag von Krypto zum Energieverbrauch und zu den Treibhausgasemissionen (THG) erheblich ist. Das Dokument ging auf den Einsatz der Blockchain-Technologie zur Unterstützung des Klimaschutzes ein und schlug Möglichkeiten vor, die Umweltauswirkungen digitaler Assets zu reduzieren oder abzumildern.

Es wurde weiter spekuliert, dass Krypto-Assets in den USA fast 50 Milliarden Kilowattstunden Energie pro Jahr verbrauchen.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.