Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin-Nachrichten: Hier könnte BTC ein letztes Mal die 20.000-Dollar-Marke erreichen, sagen Analysten

Bitcoin: Neueste Nachrichten deuten auf mögliche Fortsetzung des Aufwärtstrends hin

Basierend auf mehreren Faktoren deuten die neuesten Bitcoin-Nachrichten darauf hin, dass der Aufwärtstrend der Kryptowährung langfristig fortgesetzt werden könnte. Allerdings bleibt die kurzfristige Entwicklung ungewiss, da Bitcoin weiterhin in einer engen Spanne gehandelt wird und eine zunehmende Volatilität verzeichnet.

Aktuell wird der Bitcoin-Preis bei 25.500 $ gehandelt, was einem Verlust von 2 % in den letzten 24 Stunden entspricht. In den letzten sieben Tagen konnte der Preis einige Gewinne verzeichnen, jedoch notierten die meisten führenden Tokens nach Marktkapitalisierung im Minus, nachdem sie zuvor leicht gestiegen waren.

Ein Blick auf den Tageschart zeigt, dass der BTC-Preis tendenziell nach oben zeigt. Die Genehmigung eines Bitcoin-Spot-ETFs in den USA gewinnt an Dynamik und trägt zum insgesamt positiven Bild für Bitcoin bei. Allerdings warnt der Analyst Rekt Capital davor, dass die aktuellen Preise denen von Ende 2019 und Anfang 2020 ähneln könnten.

Wie auf einer Grafik zu sehen ist, zeigte der Bitcoin-Preis zu diesem Zeitpunkt eine ähnliche Entwicklung in einem engen Dreieck, wobei der Höchstwert bei rund 10.000 $ lag. Letztendlich überwand die Kryptowährung diesen Widerstand und erreichte neue Höchststände.

Allerdings birgt dieses Szenario einige Hindernisse für optimistische Anleger. Vor dem Ausbruch erreichte der Bitcoin-Preis erneut die Tiefststände und fiel deutlich unter die kritische Unterstützung bei 3.250 $. Der Analyst geht davon aus, dass Bitcoin eine ähnliche Preisbewegung zeigen könnte, wenn es sich der Spitze seines aktuellen Kanals nähert. In diesem Szenario könnte die Kryptowährung erneut ihren Tiefpunkt erreichen.

Eine mögliche Rückkehr auf 20.000 $ oder sogar auf die Tiefststände von 15.000 $ erscheint daher wahrscheinlich. Allerdings merkt der Analyst an, dass nach der Halbierung diese Preise einen Reakkumulationsbereich darstellen könnten, bevor ein parabolischer Aufwärtstrend einsetzt.

Siehe auch  Starbucks und McDonald's akzeptieren jetzt Bitcoin in El Salvador als Top-Krypto wird gesetzliches Zahlungsmittel

Trotz dieser möglichen kurzfristigen Verluste für Bitcoin zeigt der Analyst auch positive Nachrichten. Er geht davon aus, dass die bevorstehende Bitcoin-Halbierung in den nächsten sechs Monaten den "letzten Rückfall" auf die Tiefststände von 20.000 $ bewirken könnte. Wenn sich der Markt diesem Ereignis nähert, ist es wahrscheinlicher, dass der Preis von Bitcoin nach oben tendiert und möglicherweise neue Höchststände erreicht.

Die kommenden Monate werden also von großer Volatilität geprägt sein, sowohl nach unten als auch nach oben, bis zur Halbierung. Dieser Zeitraum könnte den letzten Rückfall auf die Tiefststände von 20.000 $ ermöglichen und zwei Monate vor der Halbierung eine stärkere Aufwärtsbewegung zeigen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Bitcoin-Preisentwicklung in den kommenden Wochen und Monaten entwickelt. Titelbild von Unsplash, Diagramm von Tradingview.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.