AnalysenBitcoinDataEthereumKrypto NewsStrong

Bitcoin-Outpacing Ethereum Vor der Fusion

  • Bitcoin übertrifft Ethereum trotz der sich schnell nähernden Fusion
  • Die Dominanz von Bitcoin stieg stark an, nachdem es auf die entscheidende Unterstützung gestoßen war, und ETH/BTC scheint ein Bereichshoch erreicht zu haben
  • Wenn die Krypto-Geschichte ein Hinweis ist, Ethereum’s Merge könnte eine Veranstaltung vom Typ “Sell the News” sein

hat sich in den letzten Tagen abgesetzt, auch wenn sich die Nummer zwei der Blockchain auf ihr größtes Update aller Zeiten vorbereitet.

Bitcoin zeigt Stärke

EthereumDas lang erwartete Upgrade auf Proof-of-Stake rückt näher, doch Bitcoin steht immer noch im Rampenlicht.

Bitcoin verlängerte seine Gewinne am Montag, wird derzeit gehandelt bei 22.229 $. Ethereum ist Hände wechseln für 1.715 $, nachdem er einen Einbruch von 3,3 % erlitten hatte. Die zweite Krypto-Korrektur kommt, obwohl „die Fusion“ näher rückt und die Aktien zu Beginn der Woche auf breiter Front im grünen Bereich gehandelt werden (der ist um 0,74 %, der 0,54 % und der 0,55 % gestiegen).

Bitcoin hat Stärke gezeigt, seit es am Mittwoch die Unterstützung bei 18.600 $ durchbrochen hat; Die Top-Kryptowährung ist seitdem um fast 20 % gestiegen. Auch der wöchentliche RSI zeigt zum ersten Mal seit März eine bullische Divergenz und der monatliche zum ersten Mal seit September 2021.

Interessanterweise ging das Verhältnis zurück, nachdem es am Mittwoch ein Hoch von 0,085 im Jahr 2022 erreicht hatte. Er wird jetzt bei 0,077 gehandelt, was einem Rückgang von 9,2 % entspricht. Das Verhältnis erreichte zuvor im Juni 0,053, bevor ETH eine marktweite Rallye anführte; Damit ETH/BTC das Tief seiner Spanne wieder erreicht, müsste es um weitere 33,49 % fallen. Das Verhältnis bezieht sich auf die Menge an ETH, die es kostet, eine BTC zu kaufen. Bei einem Verhältnis von 0,077 ist ein BTC etwa 13 ETH wert.

Laut TradingView hat die Gesamtmarktdominanz von BTC (die den Anteil der Top-Krypto an der globalen Marktkapitalisierung der Kryptowährung angibt) ebenfalls zugenommen geflutet auf 41,28 % seit der Bodenbildung bei seiner mehrjährigen Unterstützung von 39,79 %.

Die Verschmelzung spielen

EthereumDer Rückgang von gegenüber Bitcoin kommt trotz wachsender Vorfreude auf das größte Upgrade in der Geschichte.

Diese Woche wird die Blockchain von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake „verschmelzen“, was zu einer Reduzierung des Energieverbrauchs um 99 % und einer Reduzierung der ETH-Emissionen um 90 % führt. Der Merge wird voraussichtlich am frühen 15. September ausgeliefert, aber ETH muss sein August-Hoch von 2.015 $ noch zurückerobern.

Während die Fusion eine Angebotsreduzierung mit sich bringen wird, die sich langfristig positiv auf den Preis von ETH auswirken könnte, ist es möglich, dass die Fusion zu einem „Sell the News“-Ereignis wird, das nachträglich zu einem Ausverkauf führt. BitMEX-CEO Arthur Hayes gesagt Banklos letzte Woche, dass er optimistisch war, wie sich die Fusion auf den Preis von ETH auswirken könnte, aber er gab zu, dass er kurzfristig leiden könnte, wenn Investoren aufgrund der Fusionsnachrichten verkaufen.

Solche Ereignisse sind im Kryptoraum üblich. Bitcoin erreichte am 14. April 2021 bei Coinbase ein monatelanges Hoch von fast 65.000 $ gehaltenen seinen Börsengang an der NASDAQ, bevor er wochenlang abstürzte. , hat unterdessen einen großen Erfolg nach Elon Musk durchgeführt ein mit Spannung erwarteter „Dogefather“-Sketch auf Saturday Night Live am 8. Mai 2021. Er hat seine Höhen noch nicht zurückerobert.

Da die Dominanz von Bitcoin zunimmt und das Verhältnis zwischen den beiden größten Krypto-Assets ebenfalls stark ansteigt, Ethereum könnte vor dem größten Update aller Zeiten überschattet werden. Wenn ja, gibt es vielleicht keine „flippen“ immerhin am Horizont.

Haftungsausschluss: Zum Zeitpunkt des Schreibens besaß der Autor dieses Artikels BTC, ETH und mehrere andere Kryptowährungen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.