BitcoinDataEthereumFearKrypto NewsLinkRippleSolanaStatusXrp

Bitcoin Shorts erreichen Zwei-Jahres-Rekord, da der Zusammenbruch der FTX Wellen schlägt, berichtet CoinShares

                                                            Da immer wieder schlechte Nachrichten über die Insolvenz von FTX in den Krypto- (und Mainstream-) Medien auftauchen, haben sich die Anleger beeilt, gegen Bitcoin und den Kryptomarkt zu wetten, wobei die Bärenpositionen Zweijahreshochs erreichten.

Laut dem „Digital Asset Fund Flows Weekly Report“ der europäischen Kryptowährungs-Investmentfirma Coinshare hat sich in der letzten Woche eine rückläufige Stimmung auf dem Kryptomarkt in einem solchen Ausmaß breit gemacht, dass Short-Positionen 75 % aller Trades auf dem Markt ausmachten.

Dies bedeutet, dass die überwiegende Mehrheit der institutionellen Anleger stark auf den Fall von BTC und anderen Kryptowährungen wie ETH setzt, die die höchste Menge an Leerverkäufen (14 Millionen US-Dollar) verzeichnete.

1/ Wie ist die Krypto-Marktstimmung diese Woche?
Eine zutiefst negative mit den größten Zuflüssen in Short-Anlagen seit Beginn der Aufzeichnungen.

Unser Forschungsleiter @jbutterfill teilt seine neusten Erkenntnisse.
Alle Daten finden Sie in unserem Wochenbericht: pic.twitter.com/7Z7HMf8gi9

— CoinShares 👩‍🚀 (@CoinSharesCo) 21. November 2022

Bitcoin (BTC) Shorts um mehr als 10 % gestiegen

Laut James Butterfill, Head of Research bei CoinShares, erreichten die BTC-Short-Zuflüsse in der vergangenen Woche 18,4 Mio. $, was einem Anstieg von mehr als 10 % von Woche zu Woche entspricht.

Der Unterschied zwischen Long- und Short-BTC-Positionen betrug 4,3 Millionen Dollar, was dem Bericht zufolge zeigt, dass auf dem Markt noch viel Unentschlossenheit über die Zukunft des BTC-Preises besteht.

Bitcoin Shorts erreichen Zwei-Jahres-Rekord, da der Zusammenbruch der FTX Wellen schlägt, berichtet CoinShares, Krypto News Aktuell auf DeutschBTC-Long- und Short-Positionen, CoinShares

In Bezug auf das gesamte verwaltete Vermögen (AuM) stellte der Bericht fest, dass die Gesamtheit der BTC-Short-Positionen über 173 Millionen US-Dollar liegt, was dem Rekord von 186 Millionen US-Dollar sehr nahe kommt.

Der FTX-Zusammenbruch verbreitete Panik unter den Anlegern

Laut CoinShaires ist der Anstieg der Short-Zuflüsse hauptsächlich auf die möglichen „Folgen des FTX-Zusammenbruchs“ zurückzuführen. Im Jahr 2022 ist eine Handvoll großer Spieler durch den brutalen Kryptomarkt gestorben. Celsius, 3AC, Terra und FTX sind einige der berüchtigtsten Beispiele.

Siehe auch  Ripple Mitbegründer Jed McCaleb schließt 9.000.000.000 XRP-Ausverkauf nach acht Jahren ab: Krypto-Forscher

All diese wachsende Angst der Anleger spiegelt sich in der Abhebung von mehr als 6 Millionen US-Dollar von verschiedenen Altcoins wie Solana, XRP, Polygon und Binance wider.

Laut Bloomberg haben mehrere Krypto-Fonds zwischen dem 6. und 13. November mehr als 3,7 Milliarden Dollar in Bitcoin (BTC) und 2,5 Milliarden Dollar in Bitcoin abgehoben Ethereum (ETH) von verschiedenen Börsen nach der durch den FTX-Crash verursachten Panik.
Bitcoin Shorts erreichen Zwei-Jahres-Rekord, da der Zusammenbruch der FTX Wellen schlägt, berichtet CoinShares, Krypto News Aktuell auf DeutschKrypto-Abflüsse seit Beginn des FTX-Zusammenbruchs, Bloomberg
Darüber hinaus wurden im gleichen Zeitraum Altcoins im Wert von über 2 Milliarden US-Dollar abgezogen, wie aus Berichten von CryptoQuant hervorgeht, einem Kryptoanalyseunternehmen, das Daten von führenden Kryptobörsen verfolgt.

Die Aktionen des Marktes folgen dem, was die Marktstimmung zu sein scheint. Der Crypto Fear & Greed Index zeigt, dass sich Händler derzeit in einem Zustand „extremer Angst“ befinden und 22 Punkte auf einer Skala berühren, die von 0 bis 100 reicht, wobei Null ein theoretisches Stadium absoluter Panik ist, in das niemand investieren möchte ein Vermögenswert und 100 ist ein Stadium absoluter Gier, in dem niemand bereit ist, seine Vermögenswerte zu verkaufen.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.