Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin-Spot-ETFs verzeichnen an vier aufeinanderfolgenden Tagen Abflüsse. Hier ist, was beim letzten Mal passiert ist

Die Abflüsse von Bitcoin-Spot-ETFs haben in dieser Woche zugenommen, begleitet von Preisrückgängen im gesamten Krypto-Bereich. Besonders hervorzuheben sind die Abflüsse beim Grayscale Spot ETF, da Anleger die hohen Gebühren als Grund für ihre Entscheidung nennen. Dieser Trend der Abflüsse hat sich über vier Wochen hinweg fortgesetzt, was bereits zum zweiten Mal seit der Einführung der Spot-ETFs der Fall ist.

Die Abflüsse begannen am Montag und setzten sich in den folgenden Tagen fort. Am Dienstag, dem 19. März, erreichten die Nettoabflüsse einen Höchststand von 326,2 Millionen US-Dollar, was einen neuen Rekord für Bitcoin-Fonds darstellte. An den darauffolgenden Tagen fielen die Abflüsse zwar geringer aus, blieben aber weiterhin negativ. Am Mittwoch und Donnerstag betrugen die Nettoabflüsse 261,5 Millionen bzw. 94 Millionen US-Dollar.

Der Großteil der Abflüsse stammt vom Grayscale Bitcoin ETF, der allein am letzten Tag einen Abfluss von 5.900 BTC verzeichnete. Coinglass-Daten zeigen, dass in der vergangenen Woche insgesamt 28.207,5834 BTC den Fonds verlassen haben, was zu einem Rückgang der verwalteten BTC um 7,35 % führte.

Auch andere Fonds verzeichneten Abflüsse, jedoch in geringerem Umfang. Der Invesco Galaxy Bitcoin ETF verzeichnete den zweithöchsten Abfluss, während der WisdomTree Bitcoin Fund ebenfalls Abflüsse verzeichnete.

Der letzte Fall von vier aufeinanderfolgenden Tagen mit Abflüssen bei Spot-Bitcoin-ETFs ereignete sich im Januar. Der aktuelle Abflusstrend zeigt einige Ähnlichkeiten, jedoch gab es zu Beginn des Jahres auch einige Unterschiede, wie die Schwankung der Handelstage zwischen Zu- und Abflüssen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Trend auf den BTC-Preis auswirken wird. Sollten die Zuflüsse die Abflüsse in den Spot-BTC-ETFs übersteigen, könnte dies zu einer erneuten Preisrallye führen. Andernfalls könnten weitere Preisrückgänge bevorstehen. Es bleibt also spannend, wie sich die Entwicklung in den kommenden Wochen gestalten wird.

Siehe auch  INJ Kursanalyse: Auf dem Weg zu neuen Höhen?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.