Binance CoinBitcoinCapCoinDataEthereumKrypto NewsLinkPolkadotShiba InuTronUniswap

Bitcoin stürzt in Richtung 18.000 $ ab, Kryptomärkte verlieren täglich 80 Milliarden $ (Market Watch)

                                                            Der Bitcoin-Preis hat sich in den letzten 24 Stunden erneut verschlechtert und ist auf ein Mehrmonatstief von 18.400 $ abgestürzt.

Die alternativen Coins sind in noch schlechterer Verfassung, mit erheblichen zweistelligen Verlusten Ethereum, RippleCardano, Polkadot und mehr.

Bitcoin steuert auf 18.000 $ zu

Vor etwas mehr als einer Woche war die primäre Kryptowährung auf einem Höhenflug und näherte sich 23.000 $. Dies war ein eigener mehrwöchiger Höhepunkt, aber der Vermögenswert konnte dort nicht lange bleiben.

Als die US-CPI-Zahlen herauskamen, stürzte BTC auf 20.000 $ ab. Einen Tag später litt es bereits unter dieser begehrten Linie.

Das Wochenende kam irgendwann mit etwas Ruhe und Positivität, als Bitcoin angezapft 20.000 Dollar am Sonntag. Allerdings hat sich die Landschaft in den letzten 12 Stunden verändert.

In eigener Sache
Bitcoin stürzt in Richtung 18.000 $ ab, Kryptomärkte verlieren täglich 80 Milliarden $ (Market Watch), Krypto News Aktuell

Autoren und Analysten gesucht! Wir vergrößern unser Team und suchen engagierte Autoren und Analysten, die uns mit ihren Artikeln bereichern. Werde jetzt Autor und mach dir einen Namen in der Wirtschafts-Branche. Reiche jetzt deinen Gastartikel ein und bewirb dich gleichzeitig als neuer Autor für unser Netzwerk, bestehend aus 14 korrospondierenden Magazinen und Newsportalen in 8 Sprachen.

Jetzt bewerben und Gastartikel einreichen

BTC begann erneut mit dem Dumping, zuerst auf unter 19.000 $ und später auf die niedrigste Preisposition seit drei Monaten – bei 18.400 $. Damit ist seine Marktkapitalisierung auf 350 Milliarden US-Dollar gesunken, und seine Dominanz über die Altcoins liegt bei knapp über 39 %.
Bitcoin stürzt in Richtung 18.000 $ ab, Kryptomärkte verlieren täglich 80 Milliarden $ (Market Watch), Krypto News AktuellBTCUSD. TradingView

Rot überzogene Altcoins

Die alternativen Coins verzeichneten gestern ebenfalls einige Gewinne, aber die Situation mit ihnen ist jetzt noch schlimmer.

Ethereum gehört zu den schlechtesten Performern, im Gegensatz zu dem, was viele nach der Fusion erwartet hatten. Der Vermögenswert lag am Donnerstag, als die Migration von PoW zu PoS abgeschlossen war, bei 1.600 $, stürzte aber Stunden später auf 1.500 $ ab.

Ab sofort kämpft es darum, über 1.300 $ nach dem anderen zu bleiben 10 % täglicher Rückgang. ETH ist seit der Fusion um mehr als 300 Dollar gefallen.

Der Rest der Alts mit größerer Kappe hat auch Schmerzen. Binance Coin und Tron scheinen dieses Retracement weniger heftig zu nehmen, mit Rückgängen von „nur“ 6,5 % bzw. 5 %.

Jedoch, RippleCardano, Polkadot, Shiba Inu, Vieleck, Avalancheund Uniswap sind alle täglich im zweistelligen Bereich abgestürzt.

Da sich die Low- und Mid-Cap-Alternativen in einer ähnlichen Situation befinden, ist es kein Wunder, dass die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung an einem Tag um fast 80 Milliarden US-Dollar gesunken ist. Die Kennzahl steht kurz davor, zum ersten Mal seit Monaten unter 900 Milliarden US-Dollar zu brechen.
Bitcoin stürzt in Richtung 18.000 $ ab, Kryptomärkte verlieren täglich 80 Milliarden $ (Market Watch), Krypto News AktuellÜberblick über den Kryptowährungsmarkt. Krypto quantifizieren

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.