Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto News

Bitcoin und Ethereum Futures-ETF kommt in Indien an

                                                            Durch eine Absichtserklärung hat sich Torus King Blockchain IFSC kürzlich mit India INX zusammengetan, um Indiens ersten Bitcoin und Bitcoin auf den Markt zu bringen Ethereum ETF-Produkt.  Dies ist der erste Bitcoin-Futures-ETF, der außerhalb der Vereinigten Staaten Premiere feiert.

Ein indischer Krypto-ETF

Wie The Economic Times berichtet, wird der ETF unter der Sandbox-Struktur der International Financial Services Centres Authority (IFSCA) starten.

Torus wird für die Bereitstellung von Liquidität für India INX mithilfe von Smart Order Routing verantwortlich sein. Der ETF soll über das globale Vertriebsteam von Torus vertrieben werden.

„Dies ist Teil unserer Produktinnovationsinitiative, um Angebote mit anderen internationalen Finanzzentren zu vergleichen“, sagte Herr V. Balasubramaniam, Managing Director & CEO bei India INX. „Wir werden Produkte in diesen New-Age-Assets in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen auf den Markt bringen, nachdem wir alle erforderlichen nachbehördlichen Genehmigungen erhalten haben.“

Die ETF-Auflegung wird auch von Metaverse US-gelisteten Large-Capitalization-Discount-Zertifikaten begleitet. Ein Diskontzertifikat ist eine kurzfristige Schuldverschreibung, die mit einem Abschlag zum Marktkurs ausgegeben wird, in der Regel von Organisationen mit hoher Bonität.

Torus plant, den ETF in GIft City bis Ende des Geschäftsjahres in Übereinstimmung mit den IFSCA-Vorschriften aufzulegen.

Indiens Ansatz: Verbot oder kein Verbot?

Die Ankündigung mag angesichts der Feindseligkeit Indiens gegenüber Kryptowährungen überraschend erscheinen. Das Land hat jedoch kürzlich damit begonnen, sein völliges Verbot der Technologie zu überdenken und sich möglicherweise stattdessen für eine Regulierung zu entscheiden.

Die Einführung eines solchen ETF würde Indien überraschenderweise in die gleiche Position bringen wie die Vereinigten Staaten, wenn es um die Genehmigung von Fonds geht. Während die SEC im Oktober einen sehr beliebten Bitcoin Futures ETF aufgelegt hat, muss sie aus Anlegerschutzgründen noch einen Spot-ETF genehmigen. Seit seiner Einführung hat sich dieser ETF zufällig schlechter entwickelt als fast jeder ETF in der Geschichte, gemessen zwei Monate nach der Einführung.

Siehe auch  Bitcoin s Kurs-Rückgang beeinflusst Altcoins massiv: Was kommt als Nächstes?

Von der Economic Times erhaltene Berichte deuten darauf hin, dass sich das globale Handelsvolumen mit Derivaten auf den Kryptomärkten auf 3,2 $ beläuft. Inzwischen machen Spot-Kryptomärkte ein Handelsvolumen von 2,7 Billionen US-Dollar aus.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.