Krypto News

Bitcoin-Wal steigt innerhalb von 2 Wochen auf den 72. Rang und sammelt über 10.000 BTC im Zuge des ETF-Hypes.

In der vergangenen Woche haben Beobachter des Kryptowährungssektors ein Auge auf eine bemerkenswerte Bitcoin-Walddresse geworfen, die beeindruckend von der 492. Position auf den 72. Platz unter den größten Bitcoin-Inhabern innerhalb von nur zwei Wochen geklettert ist.

Geheimnisvolle Walddresse rückt an die Spitze der Bitcoin-Rangliste

Blockchain-Daten zeigen, dass die Bitcoin-Wallet mit der Bezeichnung “bc1qc” in kurzer Zeit eine beträchtliche Anzahl von Bitcoins angehäuft hat. Diese Adresse ist zu einem viel diskutierten Thema in sozialen Medien geworden, mit zahlreichen Diskussionen und Beiträgen, die die Entstehung dieses neuen Wals hervorheben.

Schneller Anstieg in den Rängen

Ursprünglich am 31. Oktober 2023 entdeckt, machte die Wallet ihren ersten Schritt, indem sie 109,81 BTC erwarb und erweiterte dann nach nur zehn Tagen ihren Bestand um 736,69 BTC. Mitte November hatte sich diese Wallet in die Top 500 katapultiert und den 492. Rang erreicht.

Aktueller Status der Wallet

Heute rangiert diese Bitcoin-Walddresse nun als die 72. größte weltweit. Am 28. November 2023 erweiterte sie ihre wachsende Sammlung um zwei separate Einzahlungen von 163,67 BTC und 376,28 BTC. Aktuell beläuft sich der Gesamtbestand der Wallet auf etwa 10.393,22 BTC, im Wert von rund 397 Millionen US-Dollar basierend auf den aktuellen Wechselkursen.

Geheimnis um die Identität

Bemerkenswerterweise bleibt diese Adresse auf Blockchain-Explorern wie Arkham Intelligence und OXT unmarkiert und nicht identifiziert, wodurch die hinter ihr stehende Entität in Mystery gehüllt bleibt, obwohl sie weiterhin unter Beobachtung steht. Das Auftauchen dieses neuen Wals fällt zusammen mit einer Zeit voller Spekulationen und Hypothesen, insbesondere über die Möglichkeit, dass Miner ihre Bitcoins an Finanzinstitute verkaufen, die Spot-Bitcoin-ETFs einführen.

Siehe auch  Bitcoin wird jetzt 24 % unter dem realisierten Preis gehandelt, wie tiefer kann es gehen?

Spekulationen über den Anstieg

Es wird spekuliert, dass ETF-Manager möglicherweise bereits BTC von Minenarbeitern über außerbörsliche (OTC) Transaktionen erwerben, um zu verhindern, dass der Spot-Markt durch derartige große BTC-Käufe beeinflusst wird. Als Folge dieses vermuteten Trends könnten Walddressen wie “bc1qc” scheinbar unerwartet auftauchen.

Was halten Sie von der Tatsache, dass die Bitcoin-Walddresse in den letzten zwei Wochen mehr als 10.000 Bitcoin erworben hat? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.