Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin wird bleiben: JPMorgan Exec

                                                            Umar Farooq – Chief Executive Officer von JPMorgans Digital-Asset-Einheit Onyx – stellte seinen Namen neben diejenigen, die glauben, dass die Kryptowährungsbranche „hier ist, um zu bleiben“.  Er meinte auch, dass sich Bitcoin zu entwickeln begonnen habe, da es in den ersten Jahren seines Bestehens „art langsam vorangerollt“ sei.

Krypto ist heutzutage wie Napster in den 90er Jahren

Apropos Kryptowährungen und ihre Vorzüge, Mr. Farooq scheint eine völlig andere Meinung zu haben als Jamie Dimon – der Chief Executive Officer von JPMorgan & Chase. Im Gegensatz zum CEO ist ersterer der Ansicht, dass digitale Assets kein vorübergehender Trend sind, der verschwindet. Er ist sich nur nicht bewusst, in welcher Form sie in naher Zukunft existieren werden.

Farooq verglich die aktuelle Entwicklung des Weltraums mit dem Audio-Streaming-Dienstleister Napster. Viele glauben, dass die Software, die in den 90er Jahren in Betrieb war, das Sprungbrett für riesige Unternehmen wie Apple Music und Spotify war:

„Und dann, 20 Jahre später, haben Sie Apple Music und Spotify. Ich glaube nicht, dass wir ohne Napster hierher gekommen wären. Wir sitzen im Napster-Zeitalter. Wir wissen einfach nicht, wie Spotify aussieht.“

Der Chief Executive von Onyx sprach auch Bitcoin an. Seiner Ansicht nach befand sich das primäre digitale Gut in den ersten 13 Jahren seines Bestehens in einem kognitiven Modus. Das Blatt hat sich jedoch in letzter Zeit gewendet, und jetzt erkennen mehr Menschen die Vorzüge von BTC:

„Bitcoin gibt es jetzt seit etwas mehr als einem Jahrzehnt. Die ersten paar Jahre waren buchstäblich nur ein langsames Rollen, dann begannen die Dinge, aufzuholen.
Umar Farooq, Euromoney

Siehe auch  Altcoins zeigen Kaufsignale, riesige Chancen locken: Analyst

Die Expansion von JPM Coin

Vor fast zwei Jahren sagte die multinationale US-Bank, sie werde ein digitales Zahlungssystem namens JPM Coin einführen, während die Blockchain-Einheit, die das Projekt kontrolliert, die oben erwähnte Onyx ist.

Letzte Woche hat die Zentralbank von Bahrain (CBB) einen Test der digitalen Währung von JPMorgan erfolgreich abgeschlossen. Dies war der erste Versuch dieser Art für das Blockchain-Produkt in diesem Teil der Welt.

An dem Experiment waren zwei weitere Unternehmen beteiligt: ​​die in Manama ansässige Bank ABC und Aluminium Bahrain – die erste Aluminiumschmelze im Nahen Osten, bekannter als Alba. Ersteres initiierte erfolgreich Echtzeitzahlungen an Letzteres unter Verwendung der JPM-Münze.

Ali Mousa – CEO von JPMorgan Bahrein – sagte, Onyx sei „verpflichtet, den Bau der nächsten Generation von Clearing- und Abwicklungsinfrastruktur anzuführen“. Der Erfolg des Versuchs wäre für die weitere Entwicklung von JMP Coin in der Zukunft von Vorteil, schloss er.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Seeking Alpha

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.