Bitcoin News

Bitcoin fällt unter 39.000 USD, da die Korrektur 40% erreicht

Während der asiatischen Handelssitzung am Mittwoch fielen die Bitcoin-Preise zum ersten Mal seit dem 6. Februar unter 40.000 USD. Der Vermögenswert fiel laut Tradingview vor einigen Stunden auf ein Tief von knapp unter 39.000 USD.

BTC handelt jetzt mit Unterstützung des gleitenden 200-Tage-Durchschnitts, der als entscheidendes Maß für die Feststellung dient, ob dies eine wesentliche Korrektur auf einem Bullenmarkt oder der Beginn eines ausgewachsenen Bärenmarktes ist.
BTC / USD 1D Binance - Tradingview.com
Die nächsten Tage werden für die Bitcoin- und Kryptowährungsmärkte im Allgemeinen von entscheidender Bedeutung sein, da ein Bruch unter dem aktuellen Niveau wahrscheinlich das Ende dieser Rallye bedeuten wird.

Bitcoin absteigender Keil

Der technische Analyst 'CryptoHamster' hat ein absteigendes Keilmuster identifiziert, das ein guter perfekter Umkehrpunkt sein könnte, wenn wir uns noch auf dem Bullenmarkt befinden.

Sowohl #Bitcoin als auch #Ether testen den Boden eines absteigenden Keils.
Auch $ BTC in seiner Unterstützungszone und gestern war es die rote "9" von TDS und viele bullische Divergenzen.
Es ist jetzt der Umkehrpunkt des Präfekten, wenn wir noch auf dem Bullenmarkt sind.
NB Wir handeln mit Wahrscheinlichkeiten. pic.twitter.com/ItoAVSOznv

- CryptoHamster (@CryptoHamsterIO), 19. Mai 2021

Mitplaner 'PlanB' ist der Meinung, dass wir immer noch auf dem Bullenmarkt sind, aber es könnte nach seiner Preismodellierung bald zu Ende gehen.

„Um ganz klar zu sein: Ich glaube nicht, dass 60.000 US-Dollar die Spitze waren, weit davon entfernt, weil ich nicht die Art von Transaktionen sehe, die normalerweise nach einem ATH (rote Punkte) stattfinden. Tatsächlich denke ich, dass wir nur ein paar Monate vom Bärenmarkt entfernt sind (blaue Punkte). Und ja, diese On-Chain-Ansicht passt zu S2F (X). “

Siehe auch  Bitcoin Gold: Chancen und Risiken für lokale Anleger

Es gab einen enormen Zufluss an zentralisierten Börsen wie Binance, was normalerweise auf einen großen Ausverkauf hinweist, obwohl stärkere Hände den Dip gekauft haben. Mithilfe von Daten von Glassnode stellten Analysten fest, dass am 18. Mai der größte BTC-Zufluss nach Binance zu verzeichnen war.

Größter Tag der BTC-Zuflüsse nach Binance aller Zeiten. pic.twitter.com/HG56s37mtv

- William Clemente III (@WClementeIII), 18. Mai 2021

Ein Großteil davon wurde inzwischen verkauft, wobei Bitcoin 12,5% am Tag und 30% in der vergangenen Woche verloren hat. Derzeit liegt die Korrektur bei 40% von der Spitze bis zur Talsohle. Im März 2020 hat Bitcoin 60% von über 10.000 USD auf ein Tief von 4.000 USD gesenkt, sodass die Dinge noch nicht so schlimm sind.

Zweistellige Blutung

Der Rest des Marktes befindet sich heute ebenfalls in einer Welt voller Schmerzen. Die Gesamtkapitalisierung hat innerhalb von 24 Stunden 325 Milliarden US-Dollar verloren, mit einem Einbruch auf 1,9 Billionen US-Dollar.

Ethereum wurde in einem 16% -Rutsch unter 3.000 USD zurückgeschlagen, während Binance Coin fast 20% verloren hat und auf 400 USD zurückgefallen ist.

Andere Altcoins, die heute stark verlieren, sind Cardano, Dogecoin, Bitcoin Cash, Uniswap und Stellar, die alle über 15% verlieren.

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.