Bitcoin NewsEthereum News

Ethereum erholte sich seit dem Tief vom Sonntag um 900 US-Dollar, als Bitcoin sich 40.000 US-Dollar näherte (Market Watch)

Der Markt für Kryptowährungen erholt sich nach den massiven Ausverkäufen weiter. Bitcoin näherte sich gestern fast 40.000 US-Dollar. Die Altcoins haben mit erheblichen zweistelligen Zuwächsen für ETH, BNB, XRP, DOT und mehr noch stärker gepumpt.

Bitcoin näherte sich 40.000 USD aufgrund bullischer Entwicklungen

Nachdem Bitcoin eine Woche lang gekämpft und auf ein Tief von 30.000 US-Dollar gesunken war, hat es seinen verlorenen Boden allmählich zurückerobert. Wie gestern berichtet, stieg die primäre Kryptowährung auf über 36.000 USD und stand eine Weile dort.

Die Bullen haben die Initiative seitdem fortgesetzt, und BTC hat auf knapp 40.000 US-Dollar gepumpt. Dies geschah inmitten der Nachricht, dass Michael Saylor von MicroStrategy ein Treffen zwischen Elon Musk von Tesla und den führenden BTC-Bergleuten in Nordamerika veranstaltete, um einen Bitcoin Mining Council zu bilden.

Obwohl die Kryptowährung 40.000 US-Dollar nicht durchbrach und seitdem leicht zurückgegangen ist, handelt sie immer noch über 38.000 US-Dollar und ist auf einer 24-Stunden-Skala um über 5% gestiegen.

Die Marktkapitalisierung des Vermögenswerts hat sich auf über 700 Mrd. USD erhöht, und seine Dominanz liegt bei 43,5%. Dies ist jedoch ein leichter Rückgang für die Metrik, die die Marktkapitalisierung von BTC mit allen Altcoins vergleicht, da diese seit gestern noch stärker gestiegen sind.

BTCUSD. TradingView

Alles grün unter Altcoins

Die alternativen Münzen litten während des marktweiten Crashs noch schlimmer. Die meisten haben jedoch seitdem und insbesondere in den letzten 24 Stunden beeindruckende Zuwächse verzeichnet. Die ETH gehört nach einer 15% igen Pumpe auf über 2.600 USD zu den bedeutendsten Gewinnern. Noch vor wenigen Tagen erreichte die zweitgrößte Krypto einen Tiefpunkt von 1.700 US-Dollar.

Siehe auch  Der drittgrößte Bitcoin-Wal schluckt während des Dip weitere BTC im Wert von 24 Millionen US-Dollar

Die BNB ist seit gestern um 18% gestiegen und liegt derzeit bei rund 350 USD. Der Vermögenswert war vor zwei Tagen auf etwas mehr als 200 USD gesunken.

Cardano (8%), Ripple (16%), DOGE (6,5%), Polkadot (11%), Bitcoin Cash (18%), Litecoin (16%), Chainlink (12%) und Polygon (20%) sind auch gut im grünen von den Altcoins mit größerer Kappe. Trotzdem ist Uniswap mit einem Anstieg von 27% auf 25 USD am stärksten gestiegen.
Marktüberblick über Kryptowährungen. Krypto quantifizieren
Ethereum Classis ist seit gestern am stärksten gestiegen, nachdem es um 40% auf 80 USD gestiegen war. Nexo (35%), YFI (32%), Qtum (30%), Revain (26%), Klaytn (25%), OMG Network (25%), Telcoin (23%), PancakeSwap (23%), Bitcoin Gold (20%) und mehr kommen als nächstes.

Die kumulierte Marktkapitalisierung aller Krypto-Assets hat sich auf 1,660 Billionen US-Dollar erhöht. Dies bedeutet, dass die Metrik an einem Tag um 150 Milliarden US-Dollar und seit dem Tief vom Sonntag um 440 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.