BitcoinEthereum

Ethereum hat einen viel höheren Nutzen als Bitcoin, sagt Guggenheim-Mitbegründer

Todd Morley – Mitbegründer von Guggenheim Partners und Vorsitzender des Blockchain-Projekts Overline – sagte, dass Ethereum einen “viel höheren Nutzen” als Bitcoin habe. Darüber hinaus erläuterte er den raschen Entwicklungsfortschritt der ETH.

Die ETH ist mehr als eine Sache

In einem kürzlich durchgeführten Bloomberg-Interview verglich Todd Morley – ein ehemaliger Geschäftsführer der globalen Investmentgesellschaft Guggenheim Partners – die Nutzung der Netzwerke hinter den beiden wichtigsten digitalen Assets. Er sprach jedoch kurz über Bitcoin und nannte es ein “Ding”.

Andererseits lobte er die Funktionalität und Struktur von Ethereum. Ihm zufolge hat das Blockchain-Projekt hinter der zweitgrößten Kryptowährung “einen viel höheren Nutzen durch intelligente Verträge”. Morley fügte hinzu, dass App-Entwickler auf Ethereum schnell wachsen und sich sechs Jahre lang um das 20-fache multiplizieren.

Darüber hinaus erläuterte der Vorsitzende von Overline die Bedeutung der Digitalisierung für jede Branche heutzutage. Er warnte davor, dass jeder Sektor ernsthafte Schwierigkeiten haben und sogar “aus dem Geschäft gehen” werde, wenn er nicht die Blockchain-Technologie in seinem System implementiert. Die Versicherungsbranche ist ein Paradebeispiel, das für seine zukünftige Weiterentwicklung eine Technologiestrategie benötigt.

Am Ende des Interviews sprach Guggenheims Mitbegründer über das weltweit größte NFT-Museum, das er baut. Er glaubt, dass Guggenheim Partners sehr an moderner Infrastruktur interessiert ist, um Investoren in die Crypto-Community einzuführen und ein “globaler digitaler Botschafter” zu werden.

Todd Morley, LA Times

Wird die ETH BTC überwältigen?

Nach dem schnell steigenden Preis der ETH in den ersten Monaten des Jahres 2021 äußerten sich viele andere prominente Investoren zu der Rivalität zwischen den beiden größten Kryptowährungen.

Changpeng Zhao – der Leiter von Binance – erklärte den Grund für die Fortschritte von Ethereum. Er bemerkte, dass die Menschen alternative Münzen für die neue Art von Finanzaktivitäten benötigen, was den Preis für Äther in die Höhe treiben könnte:

„Alle diese Anwendungsfälle bewegen sich gerade und die Leute brauchen die anderen Münzen, um diese Art von neuer Transaktion durchzuführen. Das Ethereum ist eines dieser klaren Beispiele. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Ether steigt. “

Obwohl CZ darlegte, dass BTC und ETH “für eine Weile” nebeneinander existieren könnten, lehnte er alle Chancen auf eine dauerhaftere Bindung ab, da die primäre Kryptowährung nur zur Wertübertragung ausgegeben wird. Gleichzeitig ist das zweitgrößte digitale Asset ein komplexeres System, das auf einer anderen Ebene arbeitet.

Einige Tage später enthüllte der Milliardär der Dallas Mavericks – Mark Cuban – seine drei Gründe, warum Ethereum Bitcoin irgendwann “in den Schatten stellen” wird.

Der Unternehmer ist der Ansicht, dass die ETH der BTC überlegen ist, da sie viel mehr Transaktionen pro Sekunde ermöglicht und intelligente Verträge unterstützen kann.

Als dritten Grund wies Cuban darauf hin, dass die Entwicklungsbemühungen im Netzwerk von Ethereum die von Bitcoin übertreffen:

„Die Anzahl der Transaktionen und die Vielfalt der Transaktionstypen sowie die Entwicklungsbemühungen in Ethereum werden Bitcoin in den Schatten stellen. Die Nutzung von Ethereum ist viel höher. “

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von YouTube

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications