ArkBinance Coin NewsBitcoin CashBitcoin NewsCardano NewsChainlink NewsCoinCosmosDogecoin NewsEthereum NewsFranklinMoneroPolkadot NewsRipple (XRP) NewsShiba Inu NewsSolana NewsStellar (XLM) NewsTetherTronUniswap NewsWazirx

Kryptomarkt in Volatilität: BTC und ETH verlieren an Boden, während andere Kryptowährungen Gewinne verbuchen

Kryptomarkt erleidet Verluste, aber Ripple und Dogecoin verzeichnen Gewinne vor möglichem Ether ETF in den USA

Der allgemeine Kryptowährungschart spiegelte Verluste wider, die den meisten Kryptowährungen am Freitag, den 24. Mai, folgten. Bitcoin verzeichnete am Freitag einen Verlust von rund einem Prozent und notierte an den indischen Börsen wie CoinSwitch bei einem Preis von 71.771 US-Dollar (ungefähr 59,7 ​​Lakh Rupien). In der Zwischenzeit wurde BTC an internationalen Börsen wie CoinMarketCap bei 67.589 US-Dollar (ungefähr 56,2 ​​Lakh Rupien) gehandelt. Marktbeobachter zufolge sind die entscheidenden Schlüsselwerte für einen Aufwärtstrend bei 71.300 US-Dollar (ungefähr 59,3 ​​Lakh Rupien) und 73.800 US-Dollar (ungefähr 61,4 Lakh Rupien) zu überwinden.

Ethereum verzeichnete am Freitag einen Verlust von 0,65 Prozent, wodurch der Preis von ETH auf 3.285 US-Dollar (ungefähr 2,73 Lakh Rupien) fiel. Marktanalysten führen die derzeitige Volatilität auf dem Kryptomarkt auf ein anstehendes Ethereum-Update zurück.

„ETH hat weiterhin BTC übertroffen, was ein positives Signal ist, da die Dominanz von ETH steigt. In den letzten 24 Stunden blieb der Markt hochvolatil im Vorfeld der Zulassung des ETH-ETFs, wobei ETH und zugehörige Coins erhebliche Schwankungen verzeichneten. Die Genehmigung des SEC des ETH-Spot-ETFs brachte Stabilität in die Preisentwicklung von ETH“, sagte der CoinDCX-Markttisch gegenüber Gadgets360.

Solana, Cardano, Avalanche, Shiba Inu, Polkadot, Chainlink und Tron gesellten sich zu BTC und ETH und verzeichneten Verluste.

Auch Uniswap, Leo, Cosmos, Cronos, Stellar und Monero verzeichneten Verluste.

Die Gesamtbewertung des Kryptomarktes beläuft sich nach einem Verlust von 1,87 Prozent auf 2,54 Billionen US-Dollar (ungefähr 2,11,23 Lakh Lakh) laut CoinMarketCap.

„Die Marktkapitalisierung von Kryptowährungen könnte auf ihren nächsten konkreten Widerstand bei 2,55 Billionen US-Dollar (ungefähr 2,12,14 Lakh) stoßen, was auf weiteres Potenzial für Gewinne aus den aktuellen Niveaus hinweist. Dies dämpft die Aufregung des jüngsten Anstiegs und deutet darauf hin, dass Gewinnmitnahmen oder Konsolidierungen bevor ein bedeutenderer Aufwärtstrend bevorsteht“, sagte Rajagopal Menon, Vizepräsident von WazirX am Kryptomarkt gegenüber Gadgets360.

Siehe auch  Dogecoin (DOGE) knackt in 7 Tagen um über 150 %; Ist das Top schon drin?

In der Zwischenzeit verzeichneten Tether, Binance Coin, Ripple, Dogecoin, Bitcoin Cash und Polygon Gewinne.

Marktanalysten sagen eine anhaltende Volatilität auf den Kryptocharts für die nächsten Tage voraus.

„Gestern hat die SEC acht Ethereum-ETFs genehmigt, was zu erhöhter Preisvolatilität auf dem Kryptomarkt führte. Diese ETFs sind jedoch noch nicht für den Handel freigegeben, aber die Emittenten der potenziellen Spot-ETH-ETFs sind BlackRock, Fidelity, Grayscale, VanEck, Franklin Templeton, Ark/21Shares und Invesco/Galaxy“, sagte Parth Chaturvedi, Leiter der Investitionen bei CoinSwitch Ventures gegenüber Gadgets360.

Kryptowährungen sind eine unregulierte digitale Währung und kein gesetzliches Zahlungsmittel. Sie unterliegen Marktrisiken. Die in dem Artikel bereitgestellten Informationen sollen keine finanzielle Beratung, Handelsempfehlungen oder sonstige Empfehlungen oder Ratschläge jeglicher Art darstellen, die von NDTV bereitgestellt oder befürwortet wurden. NDTV haftet nicht für Verluste, die aus Investitionen aufgrund von wahrgenommenen Empfehlungen, Prognosen oder anderen in dem Artikel enthaltenen Informationen entstehen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.