Bitcoin News

Top-Berater des Weißen Hauses hat bis zu 5 Millionen Dollar in Bitcoin, auch in Filecoin investiert invested

  • Der Berater des Weißen Hauses, Tim Wu, hält zwischen 1 und 5 Millionen US-Dollar an Bitcoin.
  • Er hat auch zwischen 100.001 und 250.000 Dollar in Filecoin.

Der früheren US-Regierung wurde vorgeworfen, Kryptos feindlich gesinnt zu sein. Aus diesem Grund wurden die meisten Bitcoin-Enthusiasten nach der Vereidigung der Biden-Regierung optimistisch in der Erwartung, dass sie ein Faible für digitale Währungen haben würde.

Da die Regierung Krypto durch mehrere Überprüfungen und Debatten beobachtet, hat sich herausgestellt, dass Tim Wu, ein Top-Technologieberater und Kartellexperte im Weißen Haus, einen erheblichen Teil seines Nettovermögens in Bitcoin und Filecoin hält. Er wurde von US-Präsident Joe Biden zum Sonderassistenten für Technologie- und Wettbewerbspolitik beim National Economic Council ernannt. Zuvor lehrte er an der Columbia Law School.

Laut einer von Wu eingereichten persönlichen finanziellen Offenlegung hält er Bitcoin zwischen 1 und 5 Millionen US-Dollar. Dies begründet sein starkes Interesse an Kryptowährungen. Nicht nur das, er hat auch zwischen 100.001 und 250.000 Dollar in der FIL. FIL ist das native Asset der digitalen Speicher- und Datenabrufplattform Filecoin.

Quellen haben bekannt gegeben, dass Wu sich aufgrund seines finanziellen Interesses am Krypto-Raum von jeder Diskussion über Bitcoin oder Kryptowährung zurückgezogen hat. Wu ist bekannt für seine Haltung gegen die monopolistische Macht der Big-Tech-Unternehmen. Er ist auch dafür bekannt, dass er 2002 das Wort „Netzneutralität“ geprägt hat.

Wus Interesse an Bitcoin

Wu hat die Schwäche von Bitcoin schon immer erkannt. Er betrachtete das Asset jedoch als außergewöhnlich. Laut einem Artikel er veröffentlicht 2017 sagte er, Bitcoin sei eine Blase, aber ihre Blase habe Bedeutung, genauso wie alle Blasen in unterschiedlichen Formen vorkommen.

Einige sind schimmernde Nichts und spiegeln kaum mehr als ein zugrunde liegendes Pyramidensystem wider. Aber andere sind wie Meereswellen, die zu riesigen Wellen werden können. Denken Sie an die Tech-Aktien der späten 1990er Jahre – eine Blase, sicher, aber war Amazon im Nachhinein überbewertet?

Trotz des Interesses des Beraters an Krypto haben die Cybersicherheitsbeamten der Biden-Regierung Bedenken geäußert, dass der Vermögenswert von schlechten Akteuren ausgebeutet wird. Carol House, Direktorin für Cybersicherheit und sichere digitale Innovation beim Nationalen Sicherheitsrat, wies auf die Rolle von Krypto bei Ransomware-Angriffen und der Terrorismusfinanzierung hin.

Viele der Entwickler in diesem Bereich haben die Systeme erstellt, ohne die Arten von Schutzmaßnahmen einzubauen, die für langjährige Verpflichtungen erforderlich sind.

Unabhängig davon haben viele institutionelle Anleger die gleiche Ansicht wie Wu zu Bitcoin.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf crypto-news-flash.com.

Siehe auch  Kryptowährungsmarkt: Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Co. - Aktuelle Kursentwicklungen in US-Dollar

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.