Krypto News

Britische Forscher behaupten: Neue Technologie steigert Bitcoin-Mining um 260% bei schnellerer Hash-Erkennung und senkt den Energieverbrauch.

Quantum Blockchain Technologies revolutioniert Bitcoin-Mining

Die britische Forschungsfirma Quantum Blockchain Technologies (QBT) behauptet, einen revolutionären Sprung in der Bitcoin-Mining-Technologie gemacht zu haben. Laut QBT wurden bestimmte Methoden entwickelt, die die Chancen erhöhen sollen, einen erfolgreichen Hash zu finden. Eine dieser Strategien, genannt "Method B", soll die Wahrscheinlichkeit im Vergleich zum herkömmlichen Mining um bemerkenswerte 260% steigern.

Hintergrund des Bitcoin-Minings

Bevor wir uns mit den speziellen Methoden von QBT befassen, ist es wichtig zu verstehen, was Bitcoin-Mining überhaupt bedeutet. Beim Mining von Kryptowährungen werden komplexe mathematische Probleme gelöst, um Transaktionen zu verifizieren und neue Bitcoins zu generieren. Mining ist ein wesentlicher Bestandteil des Bitcoin-Netzwerks und ermöglicht die Sicherung und Stabilität der Blockchain.

Die Herausforderung im Bitcoin-Mining

Das Bitcoin-Mining ist ein Wettbewerb. Zahlreiche Miner auf der ganzen Welt versuchen, als Erste das richtige Ergebnis zu finden und den nächsten Block zu generieren. Die Schwierigkeit besteht darin, dass die Lösung der mathematischen Probleme zufällig ist und keine bekannten Muster aufweist. Es erfordert erhebliche Rechenleistung, um einen erfolgversprechenden Hash zu finden.

Die revolutionäre Methode B von QBT

Hier kommt Quantum Blockchain Technologies ins Spiel. Mit ihrer Methode B behauptet QBT, die Chancen, einen erfolgreichen Hash zu finden, um 260% zu steigern. Die Details über die genaue Funktionsweise der Methode wurden nicht offengelegt, aber es wird berichtet, dass sie auf innovativen Techniken der Quantenberechnung basiert.

Was bedeutet das für das Bitcoin-Mining?

Der Durchbruch von Quantum Blockchain Technologies könnte enorme Auswirkungen auf die Bitcoin-Mining-Branche haben. Eine höhere Erfolgsrate bei der Generierung von Blöcken würde zu schnelleren Transaktionen und einer insgesamt verbesserten Effizienz des Bitcoin-Netzwerks führen. Die Miner hätten auch die Chance, mehr Bitcoins zu gewinnen und somit finanziell davon zu profitieren.

Siehe auch  Autotransportunternehmen WW erzielt Rekordgewinne mit chinesischen Elektrofahrzeug-Exporten

Fazit

Quantum Blockchain Technologies behauptet, mit ihrer Methode B einen revolutionären Fortschritt im Bitcoin-Mining gemacht zu haben. Obwohl die genauen Details noch nicht veröffentlicht wurden, könnte diese Entwicklung die Effizienz des Bitcoin-Netzwerks verbessern und den Minern eine höhere Erfolgsrate bescheren. Es bleibt abzuwarten, wie sich QBT's revolutionäre Technologie in der Praxis bewährt und ob sie tatsächlich das Bitcoin-Mining verändert.

|||

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.