Cardano NewsFxKrypto NewsShared

Cardano (ADA) auf Kurs nach unten – Flash-Crash schadet Anlegerstimmung

Cardano (ADA) verlängert die bärische Stimmung von der vorherigen Sitzung in den frühen Handel am Mittwoch, der belastet wurde, nachdem der Kryptowährungsmarkt einen Flash-Crash erlebte, als der Marktführer Bitcoin unter die wichtige 50.000-Dollar-Marke fiel. Zum Zeitpunkt des Schreibens, ADA/USD handelt um 2,42 $.

Der Absturz auf dem Markt schreckte die Anleger auf breiter Front von fast allen Kryptowährungen ab, was auch bei Cardano zu einem starken Ausverkauf führte und den Preis nach unten drückte. Trotz ermutigender fundamentaler Entwicklungen drehte die rückläufige Marktstimmung die Stimmung in Richtung ADA um und ließ sie schwächer werden.

Die nach Marktkapitalisierung drittgrößte Kryptowährung der Welt war jedoch bereits vor dem Flash-Crash einem gewissen Abwärtsdruck ausgesetzt, als Kritiker ihre Bedenken über die langsame Verarbeitung von Transaktionen mit Smart Contracts nach dem Alonzo-Upgrade äußerten. Dies führte dazu, dass Cardanos Mitbegründer Charles Hoskinson auf Twitter vor einem „massiven FUD-Sturm“ im Vorfeld des bevorstehenden großen Upgrades warnte, so wie es auch die Blockchain in der Vergangenheit erlebt hat.

Raum für Aufwärtstrends, wenn sich die Stimmung verbessert?

Unterdessen bleiben die Analysten für Cardano in den kommenden Sitzungen optimistisch, sobald sich die Stimmung am Gesamtmarkt verbessert. Laut dem beliebten Krypto-Analysten Jason Pizzino könnte ADA kurz nach dem Alonzo-Upgrade auf bis zu 11 US-Dollar steigen. Eine ähnlich optimistische Prognose wurde von einem anderen führenden Krypto-Strategen, Michaël van de Poppe, geteilt, der erwartet, dass der Aufwärtstrend anhält, solange der Preis von Cardano über der 2,45-Dollar-Marke bleibt.

In der Zwischenzeit könnte der potenzielle Ethereum-Killer durch die Ankündigung von PlutuSwap etwas Unterstützung finden – einem erweiterten AMM-Protokoll, das auf der Cardano-Blockchain basiert und Händlern und Liquiditätsanbietern ein nahtloses Erlebnis bietet. PlutuSwap wird nicht nur mehr Nutzer für die Blockchain gewinnen, sondern auch den Cross-Chain-Handel unterstützen, was es für Nutzer anderer Blockchains attraktiver macht, in Zukunft zum Ökosystem von Cardano zu wechseln.

Siehe auch  ADA verliert 13 % in einer Woche und steht nun vor kritischer Unterstützung (Cardano-Preisanalyse)

Wichtige Levels zum Anschauen

Wenn man sich das H4-Preisdiagramm von ADA/USD ansieht, deuten fast alle gleitenden Durchschnitte und der MACD derzeit auf eine rückläufige Tendenz hin. Der Momentum-Indikator deutet jedoch auf ein gewisses Kaufinteresse hin, möglicherweise Anleger, die bei einem niedrigen Preis in die Krypto einsteigen möchten.

ADA/USD

Der Pivot-Punkt bei 2,90 USD ist zusammengebrochen, ebenso wie zwei Unterstützungsniveaus bei 2,73 USD bzw. 2,51 USD. Im Falle eines weiteren Abwärtsdrucks könnte der Preis von Cardano in Richtung des nächsten Unterstützungsniveaus bei 2,11 $ bewegt werden, also behalten Sie dieses Niveau im Auge.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.