Cardano NewsFxKrypto NewsShared

Cardano (ADA) verzeichnet starken Wertverlust: Effekt des Polymarket-Berichts?

Cardano (ADA) verzeichnet am Dienstag zweistellige Verluste im frühen Handel, nachdem eine kürzlich von Polymarket durchgeführte Umfrage ergeben hat, dass Investoren nicht erwarten, dass das Blockchain-Netzwerk seine Smart Contract-Funktionen vor dem 1. Oktober 2021 freigibt. ADA/USD handelt um 1,06 $.

Derzeit glauben 59 % der Befragten nicht, dass das Mainnet von Cardano bis zum 1. Oktober Smart Contracts unterstützen wird, was bedeutet, dass sich der Start der wichtigsten Funktionen der Goguen-Ära verzögern könnte. Die mit Spannung erwartete Funktion würde dem Netzwerk einen Vorteil gegenüber Ethereum bei der Unterstützung von DeFi verschaffen, zumal es eine größere Skalierbarkeit, schnellere und billigere Transaktionen verspricht als der derzeitige Marktführer in diesem Bereich.

Während die Umfrage sicherlich einen schwachen Ausblick auf den Ethereum-Killer unter den Anlegern bedeutet, wurde der größte Teil des Rückgangs in Cardano in letzter Zeit durch die allgemeine Stimmung gegenüber Kryptowährungen ausgelöst. Da der Marktführer Bitcoin unter das Schlüsselniveau von 30.000 US-Dollar fällt, erleben die meisten digitalen Vermögenswerte starke Ausverkäufe und üben einen rückläufigen Druck aus. Angesichts der verstärkten regulatorischen Kontrolle von Unternehmen und Börsen im Krypto-Sektor und der Verbreitung der Delta-Variante von COVID-19, die Investoren in sichere Häfen treibt, wird erwartet, dass sich die rückläufige Stimmung auch in den kommenden Sitzungen fortsetzt.

Positiv ist zu vermerken, dass Cardanos ADA in diesem Monat einige Unterstützung durch Berichte über die in Singapur ansässige Kryptobörse Bitrue genießen könnte, die Unterstützung für native Assets in ihrem Blockchain-Netzwerk auflistet. Das erste benutzerdefinierte Cardano-Token, das auf Bitrue gelistet wird, wäre $OCC, das Utility-Token von OccamFi.

Wichtige Levels zum Anschauen

Auf dem 4-Stunden-Chart von ADA/USD deuten die gleitenden Durchschnitte und der MACD-Indikator auf eine rückläufige Tendenz hin. Andererseits zeigen auch die technischen Frühindikatoren RSI und Momentum ein bullisches Interesse an dem Krypto-Paar.

Siehe auch  Vorsicht ist geboten für Krypto-Käufer, da Bitcoin am dritten Tag um den Widerstand von $40.000 zögert

ADA/USD

Der Preis von Cardano hält sich unter dem Pivot-Punkt bei 1,23 $ und der unmittelbaren Unterstützung bei 1,09 $. Eine weitere Abwärtsbewegung kann den Preis dazu bringen, die Unterstützung bei 1,01 USD zu testen und einen möglichen Zusammenbruch unter das wichtige Niveau von 1 USD zu erreichen.

Wenn Käufer jedoch den niedrigen Preis und die Volatilität nutzen, könnte ADA höher steigen, über den Pivot hinaus und in Richtung des ersten Widerstandsniveaus bei 1,31 $.



Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.