Bitcoin NewsChainlink NewsDogecoin NewsKrypto NewsLink

Chainlink Übernimmt Dogecoin in der Schlüsselmetrik, während der mysteriöse Wal LINK nach oben treibt

Chainlink (LINK) hat in den letzten drei Wochen eine robuste positive Preisaktivität erlebt und liegt damit deutlich vor dem gesamten Kryptowährungsmarkt. Der Preis von LINK ist seit dem 25. Januar um über 48 % gestiegen und hat zum ersten Mal seit Februar 2022 die 20-Dollar-Marke überschritten.

Während dieser Preisanstieg dazu geführt hat, dass sich die Kryptowährung in der Rangliste der Marktkapitalisierung dem Dogecoin annähert, zeigen On-Chain-Daten eine stetige Anhäufung von Walen. Insbesondere hat ein Wal in den letzten fünf Tagen LINK im Wert von 83,6 Millionen US-Dollar angehäuft.

Die Preisbewegung von Chainlink in diesem Jahr war überraschend, und die aktuelle Preisentwicklung zeigt keine Absicht, sich in absehbarer Zeit zu verlangsamen. LINK, der Token des dezentralen Oracle-Netzwerks, hat kürzlich Dogecoin überholt und ist nun nach Marktkapitalisierung die zehntgrößte Kryptowährung. Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt die Marktkapitalisierung von LINK 11,85 Milliarden US-Dollar im Vergleich zu 11,46 Milliarden US-Dollar von DOGE.

Die jüngste Preis- und Marktkapitalisierung von LINK scheint darauf zurückzuführen zu sein, dass Wale und Investoren den Token anhäufen. Laut Daten von IntoTheBlock beliefen sich die LINK-Waltransaktionen in den letzten sieben Tagen auf mehr als 100.000 US-Dollar und beliefen sich auf mehr als 1,29 Milliarden US-Dollar. Die gesamten Devisenabflüsse überwogen im gleichen Zeitraum die Zuflüsse, was auf die aktuelle Haltestimmung der LINK-Händler hinweist.

Die Börsenmetrik von IntoTheBlock zeigt, dass LINK im Wert von 282,6 Millionen US-Dollar in den letzten sieben Tagen von den Börsen abgezogen wurde, verglichen mit einem Zufluss von 154,89 Millionen US-Dollar.

Ein Wal hat in den letzten sieben Tagen riesige Mengen an LINK von der Krypto-Börse Binance eingesammelt. Die Blockchain-Datenanalyseplattform Lookonchain hat ergeben, dass innerhalb der letzten fünf Tage 4.556.684 LINK (83,6 Millionen US-Dollar) von der Börse abgezogen und in 55 neue Wallets gelegt wurden. Obwohl der Abfluss in mehrere Wallets geflossen ist, deutet das Muster der Abhebungen darauf hin, dass ein Unternehmen die Akkumulation vornimmt.

Siehe auch  Bitcoin, Ethereum Nicht Wertpapiere: Klarstellung des belgischen FSMA

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Chainlink bei 20,21 $ gehandelt. Obwohl der Preisanstieg in den letzten sieben bzw. 30 Tagen immer noch um 9 % bzw. 36,13 % gestiegen ist, scheint er sich zu verlangsamen, und die Kryptowährung hat seitdem in den letzten 24 Stunden einen Jahreshöchstwert von 20,63 US-Dollar um 2 % korrigiert.

Am breiteren Ende scheint der Kryptomarkt Gewinne aufzuholen, da die meisten Kryptowährungen Zuflüsse verzeichneten, angeführt von Bitcoin letzte Woche. Dogecoin war von diesem Zufluss nicht ausgeschlossen, denn sein Preis stieg um 7,3 %. Die Marktkapitalisierung von LINK liegt derzeit um 390 Millionen US-Dollar über der von DOGE. Ein Anstieg in LINK-Anhäufung durch Händler könnte die Differenz zwischen den Vermögenswerten weiter vergrößern.

Der Artikel dient ausschließlich Bildungszwecken. Es gibt nicht die Meinung von NewsBTC darüber wieder, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen, und Investitionen bergen natürlich Risiken. Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigene Recherche durchzuführen, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen. Die Nutzung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Mehr Chainlink News finden Sie hier

Neuigkeiten aus der Dogecoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.