Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto News

Der Aufwärtstrend von Bitcoin steht bevor: Deribit prognostiziert einen großen Preissprung für Anfang 2024

„Wir haben im November eine signifikante stündliche Volatilität erlebt, die schließlich zu einem sehr aktiven Optionsmarkt in Bezug auf das DVOL geführt hat“, sagte Strijers. „In diesem Zusammenhang beobachten wir auch wöchentlich, dass das Open Interest – das Volumen der offenen Derivateverträge – auf der Plattform zugenommen hat und Bitcoin-Optionen offen im Wert von 5,7 Milliarden US-Dollar und Ethereum-Optionen im Wert von 2,7 Milliarden US-Dollar haben wird am 29. Dezember dieses Jahres fällig.“

Diese offenen Positionen auf dem Optionsmarkt könnten den Markt erheblich beeinflussen, da Händler entsprechende Anpassungen an ihren Positionen vornehmen müssen, wenn ihre Optionen auslaufen. Dies führt oft zu einer erhöhten Volatilität und Bewegung des Marktes, was zu einer noch größeren Aktivität und Handelsvolumen führen kann.

Bitcoin steht kurz vor einem entscheidenden Zeitpunkt, da der Vermögenswert bis zum Beginn des Jahres 2024 eine Aufwärtsdynamik von über 1,8 % verzeichnete. Mit einem aktuellen Handelswert von 38.344 US-Dollar konnte Bitcoin die Gewinne, die es zum Ende des Monats November erzielt hatte, aufrechterhalten und stellt damit eine vielversprechende Zukunft für den Vermögenswert dar.

Das wachsende Handelsvolumen von Bitcoin zeigt, dass der Markt weiterhin starkes Interesse der Anleger genießt. Allein in den letzten 24 Stunden stieg das Handelsvolumen von 11 Milliarden US-Dollar zu Beginn der Woche auf über 21 Milliarden US-Dollar, was auf eine stetig zunehmende Aktivität im Markt hindeutet und das Vertrauen der Anleger in die Kryptowährung unterstreicht.

Die steigenden Open Interest- und Handelsvolumina spiegeln die zunehmende Attraktivität von Bitcoin-Derivaten wider und verdeutlichen das Vertrauen der Anleger in die Kryptowährung. Die bevorstehenden Verfallsdaten von Optionen könnten den Markt weiter beeinflussen und zu einer erhöhten Volatilität führen, die durch die aktuellen Trends im Put-Call-Optionsverhältnis untermauert wird, die auf eine optimistische Stimmung für Bitcoin Anfang 2024 hindeuten.

Siehe auch  Der Bitcoin-Preis bleibt stagniert, wie schnell können Sie mit einer Erholung rechnen?

Alles in allem scheint es, dass Bitcoin vor einer vielversprechenden Zeit steht, da sowohl technische als auch derivatbasierte Analysen auf eine positive Marktentwicklung hinweisen. Der Optimismus der Händler spiegelt sich in steigenden Call-Optionen wider, was zu einem positiven und optimistischen Ausblick auf die Zukunft von Bitcoin führt.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.