Krypto News

Der größte geschliffene Diamant der Welt wurde für 4,3 Millionen Dollar in Kryptowährung gekauft

                                                            „The Enigma“ – ein Milliarden Jahre alter schwarzer Diamant, der als der größte Schliff der Welt gilt – wurde für satte 4,3 Millionen Dollar an digitalen Vermögenswerten verkauft.  Besitzer des Schmucks ist nun der amerikanische Unternehmer Richard Heart, der ihn nach seiner Blockchain-Organisation in „HEX.com-Diamant“ umbenannte.

Sotheby's Diamond für Millionen in Krypto gekauft

Anfang dieses Jahres kündigte der führende Marktplatz für Kunst und Luxus – Sotheby’s – an, dass er eine Auktion für einen seltenen Diamanten mit 555,55 Karat veranstalten wird, der für Kryptowährungen verkauft werden kann. Der Schmuck wurde zwischen dem 2. und 9. Februar in London ausgestellt, wo Richard Heart – ein Sozialunternehmer, Autor und Philanthrop – ihn für digitale Vermögenswerte im Wert von 4,3 Millionen US-Dollar erwarb.

Der Amerikaner ist ein Veteran der Kryptowährung, da er der Schöpfer der Blockchain-Firma HEX ist. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet teilte der 42-Jährige mit, dass der Schmuck den Namen seines Unternehmens tragen wird – „HEX.com Diamond“. Er gab jedoch nicht die Art der von ihm verwendeten Kryptowährungen preis.

Ich habe den größten geschliffenen Diamanten der Welt für unser #HEXican-Kulturerbe gewonnen! Er heißt , wiegt 555,55 Karat und hat 55 Facetten. Glückwunsch an alle #HEXicans mit #5555 Club https://t.co/mLZsmWqXG0 Tattoos. Lasst uns alle zusammen gewinnen! pic.twitter.com/37mfTGbzMe

— Richard Heart ETH FORK PulseChain.com, PulseX.com!❁ (@RichardHeartWin) 9. Februar 2022

Im Gegensatz zu den meisten Diamanten, die sich tief im Planeten befinden, wurde der zuvor erwähnte an der Oberfläche gefunden, was darauf hindeutet, dass er aus dem Weltraum stammen könnte.

„Es wird angenommen, dass diese spezielle Art von schwarzen Diamanten entweder durch Meteoriteneinschläge entstanden ist, die eine natürliche chemische Dampfabscheidung erzeugten, oder ausserirdischen Ursprungs – durch Supernovae-Explosionen, die diamanthaltige Asteroiden bildeten, die schließlich mit der Erde kollidierten“, erklärte Sotheby's.

Siehe auch  Im Februar gingen durch diese Krypto-Betrügereien 47 Millionen US-Dollar verloren

Vor diesem Hintergrund schätzten Experten, dass der Diamant zwischen 2,6 und 3,8 Milliarden Jahre alt sein könnte. In seiner Rohform wog der Schmuck über 800 Karat.

Der vorherige Diamant-Krypto-Deal

Obwohl er der größte und einer der seltensten Diamanten ist, ist der „HEX.com-Diamant“ nicht der teuerste, den Sotheby's im Austausch gegen Kryptowährungen versteigert hat.

Im vergangenen Sommer verkaufte das Unternehmen den „Key 101.38“ für digitale Vermögenswerte im Wert von rund 12 Millionen US-Dollar und machte ihn damit zum teuersten physischen Objekt, das jemals auf diese Weise versteigert wurde.

Den Namen des mysteriösen Bieters nannte das Unternehmen nicht. Sie kauften den Schmuck jedoch entweder in Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH), da dies die einzigen beiden Vermögenswerte waren, die von Sotheby's akzeptiert wurden.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von BBC

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.