Krypto News

Der Milliardär Bill Ackman fordert den Gouverneur und Bürgermeister von New York auf, Kryptobarrieren zu beseitigen

                                                            New York City hat im November letzten Jahres den Bitcoin-Enthusiasten Eric Adam zu seinem Bürgermeister gewählt.  Und er erhielt bekanntermaßen seinen ersten Gehaltsscheck in BTC.  Aber das beendet nicht die Debatte, ob New York tatsächlich ein Bitcoin-freundlicher Staat ist.

Der milliardenschwere Investor Bill Ackman forderte am Mittwoch Gouverneurin Kathy Hochul und Bürgermeister Eric Adams auf, Hindernisse zu beseitigen, die New York auf dem Weg zu einem Krypto-Innovationszentrum werden lassen.

Der Tweet von Bill Ackman kam als Antwort auf eine Beschwerde, wonach die Person kein Konto bei einer Krypto-Börse eröffnen konnte, weil sie in New York wohnhaft war. Dann drohte er, aus diesem Grund nach Connecticut zu ziehen.

@NYCMayor @GovKathyHochul lasst uns das sofort beheben. Wir dürfen nicht noch mehr New Yorker verlieren. NY ist auf dem Weg, ein Krypto-Innovationszentrum zu werden. Lassen Sie uns Barrieren abbauen, Wachstums- und Innovationschancen schaffen und unserem Land und unserer Stadt helfen! https://t.co/H9tsG4OO9W

– Bill Ackman (@BillAckman) 9. Februar 2022

Ackman, Gründer von Pershing Square Capital Management, war kürzlich in den Nachrichten, weil er eine Beteiligung am Streaming-Giganten Netflix im Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar erworben hatte.

Buzz, New York zu einem Bitcoin-Hub zu machen

In den letzten Monaten, insbesondere nach der Wahl von Adams zum Bürgermeister von NYC, gab es erneuten Optimismus, dass sich der Big Apple zu einem Zentrum für digitale Assets entwickeln könnte. Die Kryptowährungs-Datenplattform Chainalysis hat neue Büroräume in Manhattan angemietet und plant, „den tiefen Talentpool der Stadt für unsere nächste Wachstumsphase anzuzapfen“.

„Die Unterstützung des neuen Bürgermeisters für die Branche bestärkt mich in meiner Überzeugung, dass New York der beste Ort für den Hauptsitz von Chainalysis ist“, zitierte Reuters Michael Gronager, CEO und Mitbegründer von Chainalysis, in einem Bericht.

Siehe auch  New York streicht vorab genehmigte Kryptowährungen von ihrer Liste – DOGE und XRP werden entfernt.

Während seiner Kampagne sprach Adams über die Einführung einer digitalen Geldbörse für öffentliche Gelder, nachdem er Bürgermeister von NYC geworden war. „NYC wird das Zentrum der Kryptowährungsindustrie sein … Warten Sie nur!“ sagte er im November.

Klimaagenda kollidiert mit Krypto Mining

Aber die fröhlichen Worte, New York zum Zentrum der Kryptowährungsindustrie zu machen, scheinen von den politischen Entscheidungsträgern nicht stark unterstützt zu werden. Insbesondere genießt die Bergbauindustrie nicht den Segen von Gouverneur Hochul oder NYC Bürgermeister Adams.

„Ich unterstütze Kryptowährung, nicht Krypto-Mining“, sagte Adams Anfang dieses Monats auf einer gemeinsamen Sitzung der Gesetzgeber der Bundesstaaten in Albany. Grüne Aktivisten waren jedoch nicht zufrieden und kritisierten den Bürgermeister, „weil er nicht energischer Stellung bezieht“.

Gouverneur Hochul steht auch unter dem Druck von Umweltschützern, die sich wünschen, dass sie eine strengere Haltung gegen den Mining einnimmt.

„Wir hoffen, dass die ermutigenden Worte des Gouverneurs zum Klima durch entschlossenes Handeln unterstützt werden, beginnend mit einer Ablehnung des Fracking-Gaskraftwerks Greenidge, das derzeit einen Bitcoin-Mining-Betrieb in den Finger Lakes antreibt, und einer Verpflichtung, die lächerliche Praxis des Schießens zu stoppen schmutzige, stillgelegte Kraftwerke in Betrieb nehmen, um Kryptowährungen abzubauen“, heißt es in einer Notiz in Food & Water Watch.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von CNBC

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.