Bitcoin NewsEthereum NewsHedera HashgraphKrypto NewsQuant NetworkRipple (XRP) NewsSolana NewsStatusXrp

Der Pro-XRP-Anwalt Deaton wählt seine Top-10-Kryptowährungen für das kommende Jahr aus

In einem aktuellen Beitrag auf X (ehemals Twitter) teilte der bekannte XRP-Befürworter und Anwalt John Deaton seine Top-10-Kryptowährungsauswahl für die nächsten 12 Monate mit. Seine Auswahl umfasst eine Mischung aus etablierten und aufstrebenden digitalen Währungen.

Deaton erklärte: "Wenn Sie nur 10 Token auswählen müssten, die Sie für die nächsten 12 Monate besitzen (als Handel), welche wären das? Hier ist meins: BTC, XRP, ETH, QNT, RNDR, SOL, KAS, AVAX, HBAR, CSPR. Was vermisse ich?"

Eine Analyse der Empfehlungen des Pro-XRP-Anwalts zeigt, dass seine Auswahl ein ausgewogenes Portfolio von Kryptowährungen darstellt, das auf sowohl etablierten als auch aufstrebenden Projekten basiert.

Für Bitcoin (BTC) hat sich Deaton wahrscheinlich entschieden, da möglicherweise bald die Zulassung eines Spot-Bitcoin-ETF in den Vereinigten Staaten bevorsteht. Die US-Börsenaufsicht SEC könnte bis zum 10. Januar 2024 mehrere Spot-Bitcoin-ETFs genehmigen, was den Wert von Bitcoin erheblich beeinflussen könnte.

Für XRP hat Deaton sich vielleicht aufgrund seiner starken Unterstützung und Rolle als Rechtsvertreter der XRP-Community entschieden. Der Status von XRP als behördlich definierter Token in den Vereinigten Staaten mit hohem Nutzen trägt zu seiner Attraktivität bei. Derzeit konsolidiert XRP, nachdem es beim Fibonacci-Retracement-Level von 0,618 bei 0,7492 US-Dollar abgelehnt wurde.

Im Falle von Ethereum (ETH) hat Deaton trotz der harschen Kritik am Projekt die ETH in seine Liste aufgenommen. Dies könnte auf ihre Position als zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung zurückzuführen sein. Zudem haben sich kürzlich BlackRock und mehrere andere Finanzgiganten um einen Platz beworben Ethereum ETF, was zum potenziellen Aufwärtstrend der ETH in den nächsten 12 Monaten beiträgt.

Der QNT-Token von Quant Network befindet sich seit Ende Januar dieses Jahres in einem Abwärtstrendkanal und liegt etwa 35 % unter seinem bisherigen Jahreshoch. Trotzdem kann Quant Partnerschaften mit großen Finanzinstituten vorweisen, darunter die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), die Bank of England, Bank of Canada, MasterCard, Amazon und Barclays, um Anwendungsfälle für digitale Zentralbankwährungen (CBDCs) zu entwickeln und zu testen.

Siehe auch  Spannende Pokémon GO Events im Juni 2024: Crypto-Raids, GO Fest in Madrid und Community Day Classic mit Feurigel

Der RDNR-Token ist seit Jahresbeginn derzeit um 725 % gestiegen. Render Network bietet eine dezentrale GPU-Rendering-Plattform, die es Künstlern ermöglicht, GPU-Rendering-Arbeiten nach Bedarf auf Hochleistungs-GPU-Knoten zu skalieren. Bemerkenswerterweise hat auch der RDNR-Preis von der KI-Erzählung profitiert.

SOL war einer der anderen großen Gewinner in diesem Jahr und stieg zum aktuellen Preis um fast 600 %, seit er Ende letzten Jahres unter 8 US-Dollar fiel. Solana gilt derzeit als potenziell größter Herausforderer Ethereum als Layer-1-Blockchain.

Die Aufnahme von KAS aufgrund seiner Positionierung als hoch skalierbare Layer-1-Blockchain mit Fokus auf schnelle Bestätigungen und hohen Durchsatz zeigt die Aufmerksamkeit, die das Projekt erregt. Die zugrunde liegende Technologie, das GhostDAG/PHANTOM-Protokoll, zielt darauf ab, Sicherheit, Skalierbarkeit und Dezentralisierung in Einklang zu bringen.

Der AVAX-Token von Avalanche könnte aufgrund seiner jüngsten Zuwächse von fast 130 % seit Mitte Oktober einbezogen werden. Avalanche beteiligt sich an der Tokenisierungsinitiative der Monetary Authority of Singapore, Project Guardian, sowie an Partnerschaften mit Amazon Web Services und Deloitte.

Hedera Hashgraph hat durch die Mitgliedschaft bei FedNow, der Sofortzahlungsplattform der US-Notenbank, an Bedeutung gewonnen. Diese Entwicklung führte zu einem erheblichen Preisanstieg des HBAR-Tokens von Hedera.

Die Aufnahme von Casper könnte auf seine Position als eines der am schnellsten wachsenden Blockchain-Projekte zurückzuführen sein, dessen Schwerpunkt auf der Lösung des Blockchain-Trilemmas aus Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung liegt.

Bemerkenswerterweise spiegelt die Auswahl von Deaton ein Gleichgewicht zwischen etablierten Marktführern wie Bitcoin und Ethereum und aufstrebenden Projekten mit hohem Potenzial wie Kaspa und Casper wider. Diese Mischung weist auf einen strategischen Ansatz für Kryptowährungsinvestitionen hin, der sowohl Stabilität als auch Innovation im Bereich digitaler Vermögenswerte anerkennt.

Siehe auch  Experten untersuchen Bitcoin-Kurs: Warnungen vor Überbewertung und Marktreaktionen

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.