FontKrypto NewsStatusStrong

Dezentrale Wissenschaft DAOs stärken Wissenschaftler und wissenschaftliche Forschung

Die Wissenschaft ist der Schlüssel zu Wachstum und Fortschritt unserer Zivilisation. Dennoch haben die meisten der großen Wissenschaftler der Welt enorm gelitten - seit Galilei und Kopernikus. Einige von ihnen starben auf dem Scheiterhaufen, während andere in Armut und Unbekanntheit untergingen.
Es ist ganz offensichtlich, dass der Status quo den Wissenschaftlern, die Forschung betreiben, bisher das Leben schwer gemacht hat. Die unzureichende Finanzierung von Experimenten, Versuchen und Ausbildungen hat die wissenschaftlichen Gemeinschaften weltweit immer wieder lahmgelegt. Angesichts der steigenden Nachfrage nach wissenschaftlichen Entdeckungen, unter anderem in der Medizin, ist es höchste Zeit, echte, langfristige Lösungen vorzuschlagen.

Aber damit das geschieht - gut zu passieren - muss man damit beginnen, das Problem gründlich zu verstehen. Das liegt vor allem daran, dass es sich um ein sehr strukturelles Problem handelt, das radikale Änderungen der heutigen wissenschaftlichen Arbeitsweise erfordert.

Zuschüsse lassen ewig auf sich warten

Wissenschaftler verbringen derzeit viel Zeit mit dem Verfassen von Förderanträgen und Anträgen an Förderstellen. Einige Professoren "verbringen 50 % ihrer Zeit mit dem Schreiben von Förderanträgen", so Studenten der Universität von Delaware. Diese Professoren sind offensichtlich nicht in der Lage, sich auf die Forschung oder Lehre zu konzentrieren.

Aber trotz allem ist es immer noch schwierig, Fördermittel zu erhalten. Die Fäulnis ist im öffentlichen Sektor besonders ausgeprägt. Zum Beispiel hat die US-Bundesregierung -eine Hauptquelle der wissenschaftlichen Finanzierung - hat seit den 2000er Jahren strenge Haushaltskürzungen vorgenommen.

Die US National Institutes of Health bewilligten im Jahr 2000 30 % der Förderanträge. Im Jahr 2022 hingegen ist die Bewilligungsquote auf 16 % gesunken. Die sich daraus ergebende Mittelknappheit führt zu schwerwiegenden operationellen Unannehmlichkeiten - aber noch besorgniserregender ist, dass dies die Qualität der laufenden Studien und Veröffentlichungen beeinträchtigt.

Finanzierungskrise ist nicht nur eine Frage von Unannehmlichkeiten

Wissenschaftler, die mit Finanzierungsproblemen zu kämpfen haben, verzichten oft auf radikalere - wenn auch risikoreicher - ideas für sichere, vorhersehbare und sogar pseudowissenschaftliche Erkenntnisse. Der harte Wettbewerb im vorherrschenden "publish or perish"-System macht die Dinge noch schlimmer und bindet die Wissenschaftler in einem Teufelskreis.

Siehe auch  Wie werden sich Sanktionen auf Russland, die Welt und den Kryptomarkt auswirken?

Da ihr Erfolg zu sehr von Metriken wie dem h-Index abhängt, bevorzugen Wissenschaftler Themen, die statistisch signifikante Ergebnisse und einen veröffentlichungsfähigen Datensatz liefern. Dies führt zu einer erheblichen Verzerrung der Themenauswahl, wie in einem Bericht des National Bureau of Economic Research hervorgehoben wird.

Andererseits neigen private Unternehmen, die wissenschaftliche Forschung finanzieren, dazu, die Ergebnisse so zu manipulieren, dass sie ihren eigenen Interessen entsprechen. Dies gilt insbesondere für klinische Arzneimittelstudien, bei denen Pharmaunternehmen positive Bewertungen sponsern, die auf voreingenommenen Studieninterpretationen beruhen.

Schließlich schwächen die oben genannten Hürden letztlich den Kern des wissenschaftlichen Erkenntnisstrebens. Radikale Ideen, die dem Sturm trotzen, landen in Zeitschriften mit geringem Einfluss, was ihr Potenzial, die Welt zu verändern, einschränkt. Die menschliche Zivilisation wird von all dem nicht besser. Um des wissenschaftlichen Fortschritts willen braucht sie alternative Finanzierungsmodelle.

Dezentralisierte Wissenschaft - eine Vision für die Zukunft

Decentralized Science (DeSci) ist eine laufende globale Bewegung, die das Ökosystem der wissenschaftlichen Forschung mithilfe der Blockchain-Technologie neu überdenken will. Sie übernimmt das Web-3.0-Modell des dezentralen Eigentums und ermöglicht eine faire und gerechte Finanzierung der wissenschaftlichen Forschung.

Dezentrale autonome Organisationen (DAOs) sind entscheidend für den Rahmen von DeSci zur Einführung von Finanzierungsmöglichkeiten für Wissenschaftler und Forscher. Sie nutzen automatisierte, fälschungssichere "Smart Contracts", um eine innovative Alternative zu den traditionellen Finanzierungsagenturen zu bieten. Ihr Ziel ist es, Anreize für innovative Forschung zu schaffen.

Das DAO-basierte Modell von DeSci lässt verteilte Gemeinschaften über die Auswahl von Ideen und die Finanzierung entscheiden. Einige wenige hochrangige Beamte kontrollieren nicht mehr den gesamten Prozess. DAOs senken stattdessen die Eintrittsbarrieren erheblich und beseitigen die bürokratischen Hürden, die die freie wissenschaftliche Forschung behindern.

DAOs drehen den Spieß um für wissenschaftliche Gemeinschaften

DeSci hat gezeigt, dass ein großer Kapitalstock mit hoher Risikotoleranz keine Voraussetzung für Investitionen in die Wissenschaft ist. Auch Kleinanleger mit begrenztem Kapital und geringer Risikobereitschaft können wissenschaftliche Forschung über DAOs unterstützen. Gemeinschaften können auch direkt mit Wissenschaftlern interagieren, um über innovative Ideen zu diskutieren und zu entscheiden - tdas ist bahnbrechend.

Siehe auch  Solana (SOL) und Avalanche (AVAX) trifft auf starken Wettbewerb, da BorroeFinance ($ROE) Investoren auf der Suche nach Stabilität anzieht

Die DAOs erleichtern Investitionen in die wissenschaftliche Forschung in verschiedenen Phasen durch verschiedene innovative Strategien. Die Verwendung von NFTs für die Gemeinschaftsfinanzierung ist eine dieser Strategien. Sie erlangte im Jahr 2021 große Popularität, als Wissenschaftler verschiedene NFTs verkauften, um alles zu finanzieren, von der Sammlung genomischer Daten bis hin zu Forschungsarbeiten an Universitäten.

Zu den größten Vorteilen der Tokenisierung von wissenschaftlichem Forschungsmaterial in Form von NFTs gehören eine bessere Zugänglichkeit, Transparenz und Verantwortlichkeit. Darüber hinaus behalten die Wissenschaftler die vollständige Kontrolle über ihre Forschungsdaten und vermeiden Manipulation, Zwang und Zensur. Neu entstehende DeSci-Plattformen verbessern diese Fähigkeiten noch weiter und eröffnen neue Wege.

Dezentralisierte Finanzierung für eine wissenschaftliche Zukunft

Puristen und Skeptiker haben jahrhundertelang die Fähigkeit der einfachen Leute unterschätzt, wertvolle wissenschaftliche Forschung zu erkennen und zu finanzieren. DeSci DAOs stellen solche Vorurteile jedoch auf den Kopf. Natürlich engagieren sie Fachleute, wo immer es nötig ist. - baber im Großen und Ganzen fördern sie eine optimale Beteiligung auch von Nicht-Wissenschaftlern.

DAOs bieten letztlich gleiche Wettbewerbsbedingungen, da Amateur- und Expertenwissenschaftler in einen fairen Wettbewerb treten können. Dies regt auch zu risikoreicherer, wirksamerer Forschung an, da in der neuen Landschaft für jede Innovation Mittel zur Verfügung stehen - nicht nur für konformistische Bestrebungen. Hier verlieren Vorurteile ihre Kraft, während sich echtes Wissen auszeichnet. Und schließlich ebnet DeSci den Weg für eine strahlende, freie und fortschrittliche wissenschaftliche Zukunft.

Joey Poareo ist Mitbegründer und Entwickler bei YashaDAO, einem dezentralen Inkubator-Beschleunigungsfonds, der die DAO-Governance nutzt, um Krypto-Projekte wie Guzzler und The Science DAO zu beschleunigen. Joey war an mehreren Unternehmen beteiligt und fungiert derzeit als Vorstandsvorsitzender und Mitbegründer der Sachiko Group. Joey ist derzeit der CEO von The Science DAO, einer dezentralen Denkfabrik, in der Erfinder, Kreative und Institutionen zusammenkommen können, um das Wachstum zu fördern und neue Technologien zu entwickeln.

Featured Image: Shutterstock/Agor2012/LongQuattro

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.