AlexBitcoin NewsKrypto News

Die 69.000-Dollar-Bitcoin-Frage: Experten prognostizieren, wann der Preis ausbrechen wird

Bitcoin hat in den letzten Tagen starke Bewegungen erlebt, die die Aufmerksamkeit der Investoren, Experten und Analysten auf sich gezogen haben. Mit dem Erreichen seines ersten Allzeithochs seit November 2021 ist die Kryptowährung auf dem Weg zu neuen Höhen. Alex Thorn, Forschungsleiter bei Galaxy, hat kürzlich seine Analyse über die Entwicklung des Bitcoin-Preises geteilt und die Faktoren beleuchtet, die möglicherweise zu einem Ausbruch führen könnten.

Thorn betonte die volatilen Bewegungen von Bitcoin, die kürzlich auf der Handelsplattform Coinbase bis auf 69.324 US-Dollar stieg, bevor sie wieder auf 59.224 US-Dollar fiel. Er beschrieb die aktuelle Phase als das Überwinden einer „Mauer der Sorgen“, ähnlich wie es Bitcoin im Jahr 2020 tat, als es sich seinem damaligen Allzeithoch näherte.

Die Geschichte zeigt, dass Bitcoin auf dem Weg zu neuen Hochs immer wieder auf Widerstand stieß und Rückgänge erlebte. Dieses Muster ist nicht ungewöhnlich und könnte einen zweiten Schritt erfordern, um alle Verkäufer vom Markt zu drängen. Auch die Einführung von Spot-ETFs Anfang des Jahres hat zu Retracements von über 15 % geführt, die die Volatilität des Marktes noch verstärkt haben.

Thorn hob auch die Rolle von „alten Münzen“ hervor, die von langjährigen Inhabern verkauft werden und dazu beitragen können, den Preis nach oben zu treiben. Er wies darauf hin, dass die Bewegung dieser Münzen auf eine breitere Akzeptanz von Bitcoin hindeutet, was den Bullenmarkt unterstützt. Zusätzlich stiegen die Kapitalzuflüsse in Bitcoin-ETFs deutlich an, was auf ein wachsendes Interesse und Vertrauen in die Kryptowährung hinweist.

Trotz der Herausforderungen und Korrekturen, die Bitcoin auf dem Weg zu neuen Hochs erlebt, bleibt Thorn optimistisch für die Zukunft der Kryptowährung. Er sieht die aktuelle Preisdynamik als typisch für Bullenmärkte und glaubt daran, dass Bitcoin weiter steigen wird. Seine Analyse liefert einen detaillierten Blick auf den möglichen Weg von Bitcoin zu einem endgültigen Ausbruch, der nach einer Phase der Konsolidierung mit mehreren Tests des Allzeithochs bevorstehen könnte.

Siehe auch  Bitcoin-Preis: Cheffondsmanager prognostiziert bald „Chance des Jahres“.

Zum Zeitpunkt des Artikels liegt der Preis von Bitcoin bei 66.821 US-Dollar und die Investoren bleiben gespannt auf den nächsten großen Schritt der Kryptowährung. Thorn ermutigt die Anleger, sich für die Reise zu rüsten, da Bitcoin seiner Meinung nach erst am Anfang steht und noch großes Potenzial für Wachstum hat.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.