BitcoinFontKrypto News

Die Aktivität von Blockchain-Entwicklern ist in der Tat ein Maß für den Krypto-Erfolg

Die Zahl der wöchentlich aktiven Blockchain-Entwickler ist in den letzten drei Monaten um mehr als 26 % zurückgegangen. Viele versuchten jedoch, die Nachrichten herunterzuspielen. Am bemerkenswertesten ist vielleicht, dass viele behaupteten, der Verlust von „touristischen Bauherren“ und „touristischen Investoren“ sei überhaupt kein Verlust, da dies der Branche ermöglichen würde, sich besser auf echte Projekte zu konzentrieren.
Die Realität ist jedoch, dass jede intelligente Vertragsplattform von einer erheblichen Blockchain-Entwickleraktivität abhängig ist. Diejenigen ohne sie verkümmern und sterben. Es ist unaufrichtig zu sagen, dass der Exodus von Entwicklern oder Investoren wirklich eine gute Sache ist. In der Tat ist es eine große Belastung. Diese Branche ist auf Innovation angewiesen, und je mehr Innovatoren, desto größer der Wettbewerb.

Was einige als touristische Bauherren und touristische Investoren betrachten, sind in Wirklichkeit Menschen, die oft Blockchain-Agnostiker sind Leute, die nicht unbedingt Blockchain-Enthusiasten sind, aber Leute, die die Branche verstehen und den Wert darin sehen. Dies sind Menschen, die ihr Talent und ihren Schatz in eine Reihe verschiedener Branchen einbringen können. Das sind Leute, die die Branche mit einbeziehen wollen sollte.

Bedeutet das, dass diejenigen, die neu in der Blockchain-Technologie sind, mit dem Aufbau von Börsen oder des Sicherheitsapparats beauftragt werden sollten? Nein. Es muss definitiv eine Bewegung hin zu mehr Sicherheit geben. Aber ihre Ideen zu haben, die sie dann verwirklichen, ist eine tolle Sache. Der freie Markt entscheidet, welche Ideen einen Wert haben. Das ist der große Vorteil der Dezentralisierung Die Menschen entscheiden, wo es Wert gibt.

Der beste Weg, diesen Sturm zu überstehen, besteht darin, die Wahrheit über den Abschwung anzuerkennen. Als institutionelle Anleger immer mehr in Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte eintauchten, wurden Kryptowährungen immer enger mit traditionellen Vermögenswerten korreliert. Zeitraum.

Haben andere Dinge den Krypto-Winter verschärft? Na sicher. Am bemerkenswertesten sind vielleicht die neunstelligen Hacks, die die Branche weiterhin plagen. Das ist eindeutig zu einem großen Mangel in der Infrastruktur digitaler Assets geworden.

Der Krypto-Winter wird nicht damit enden, dass die Investoren aufgerufen werden, sich vor der Volatilität von Krypto zu schützen. Es kann nur damit enden, dass wir uns für ein regulatorisches Umfeld einsetzen, das die Angst der Anleger langfristig verringert.

Obwohl MiCA von der EU vorgeschlagen wurde, hat es noch einen langen Weg bis zur vollständigen Umsetzung. Nachdem der SEC-Vorsitzende Gary Gensler nun seine Zustimmung gegeben hat, wird der Kongress wahrscheinlich die Aufsicht der CFTC über Bitcoin und Bitcoin genehmigen Ethereumund wir könnten nach den Wahlen im November eine gewisse Bewegung in den Vereinigten Staaten sehen.

Dies könnte es dem Kongress dann ermöglichen, den Schwung zu finden, um andere notwendige regulatorische Bestimmungen vorzubringen. Das Vereinigte Königreich hat einen neuen Premierminister und wird aufgrund des Todes der Königin eine noch längere Übergangszeit haben.

Regierungen auf der ganzen Welt beobachten jedoch, wohin die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich von hier aus gehen. Wenn sich das regulatorische Umfeld ändert, werden Sie feststellen, dass die Entwickleraktivität auf ein normales Niveau zurückkehrt. Das wird der Branche wieder Wohlstand bringen.

Richard Gardner ist der CEO von Modulus. Er ist seit mehr als zwei Jahrzehnten ein weltweit anerkannter Fachexperte und bietet komplexe Einblicke und Analysen zu Kryptowährung, Cybersicherheit, Finanztechnologie, Überwachungstechnologie, Blockchain-Technologien und Best Practices im allgemeinen Management.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/KhDuy Vo

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.