Bitcoin NewsCoinKrypto NewsReserve

Die „Big Money Algos“ von Bitcoin sind da: Wird BTC die 70.000-Dollar-Marke durchbrechen?

Der Bitcoin-Markt erlebt derzeit einen weiteren bedeutenden Anstieg, da die Kryptowährung die 53.000-Dollar-Marke erneut testet. Mike Alfred, ein bekannter Bitcoin-Investor und Krypto-Kommentator, ist zuversichtlich, dass die sogenannten „Big-Money-Algen“ zurück sind und prognostiziert, dass die wertvollste Kryptowährung der Welt neue Höchststände im Februar 2024 erreichen wird, bevor erneut Allzeithochs getestet werden.

Alfred kommentierte kürzlich, dass die „großen Geldalgen einfach durchgedreht sind“ und dass der Aufwärtstrend anhält. Tatsächlich bleibt der Aufwärtstrend bestehen, wenn man die Candlestick-Anordnung im Tages-Chart betrachtet. Die Analysten erwarten, dass der Bitcoin-Kurs weiter steigen wird und die 53.000-Dollar-Marke durchbrechen wird, ein hartnäckiges Widerstandsniveau. Sollte dies geschehen, ist es wahrscheinlich, dass Käufer die Preise in Richtung 60.000 US-Dollar und möglicherweise sogar 70.000 US-Dollar treiben werden, wie Alfred vorhersagt.

Dennoch bleibt abzuwarten, ob der Aufwärtstrend anhält. Trotz des starken Ausbruchs gibt es deutliche Ablehnung und „Verkaufsbarrieren“, bei denen große Verkaufsaufträge bei rund 53.000 US-Dollar geparkt sind. Trotzdem erwarten optimistische Bullen einen Triumph, der durch einen umfassenden Schlusskurs oberhalb dieser psychologischen runden Zahl gekennzeichnet ist.

Die Krypto-Community, einschließlich der Investoren, ist optimistisch in Bezug auf Bitcoin. Die Vorfreude auf weitere Gewinne vor der Halbierung steigt weiter an. Die Halbierung von Bitcoin, ein auf Protokollebene festgelegtes Ereignis, wird die Belohnungen der Miner halbieren und möglicherweise einen Angebotsschock auslösen, vorausgesetzt, die aktuelle Nachfrage steigt.

Bitcoin-Befürworter gehen davon aus, dass das Netzwerk als Tauschmittel und Wertaufbewahrungsmittel immer mehr Akzeptanz finden wird. Mit dem coin Nach der Halbierung deflationär, herrscht Konsens darüber, dass die Preise, geleitet von der historischen Performance, steigen werden.

Während der Optimismus vorherrscht, bleibt Bitcoin trotz der jüngsten institutionellen Beteiligung volatil. Mit den börsengehandelten Spot-Bitcoin-ETFs haben Wall-Street-Akteure ein reguliertes Produkt gefunden, um Milliardenbeträge in Bitcoin zu leiten, gemessen an der Menge der in der jüngsten Vergangenheit geschöpften Münzen.

Siehe auch  Laut Analyst Nicholas Merten zeigen fünf Altcoins Stärke, wenn die Bodenbildung bei Bitcoin beginnt

Ob sich der Aufwärtstrend fortsetzt, hängt von anderen makroökonomischen Faktoren ab, einschließlich der geldpolitischen Lage in den Vereinigten Staaten. Die Entscheidung der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) im März, das Zinsregime festzulegen, wird eine wichtige Rolle spielen. Es ist eine Entscheidung, die BTC als Wertaufbewahrungsmittel auf ein neues Niveau heben oder die Preise senken könnte, wenn das Kapital diese in den Greenback umwandelt.

Insgesamt scheint der Bitcoin-Markt in einen weiteren aufregenden und potenziell profitablen Anstiegszyklus einzutreten. Investoren und Krypto-Enthusiasten behalten die Entwicklungen aufmerksam im Auge, um von den möglichen Gewinnchancen zu profitieren. Aufgrund der Volatilität des Bitcoin-Marktes ist es jedoch wichtig, fundierte Recherchen anzustellen und sich bei Anlageentscheidungen bewusst zu sein, dass sie Risiken bergen. Die Entwicklungen auf dem Markt werden in den kommenden Monaten sicherlich eine spannende Entwicklung erleben.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.