Krypto News

Die thailändische SEC verbietet den Handel mit NFT- und Meme-Münzen

Die Thailand Securities and Exchange Commission (SEC) hat Krypto-Börsen verboten, den Handel mit Meme-Coins und nicht fungiblen Token zu unterstützen.

Die thailändische SEC gab bekannt, dass sie den Handel mit Meme-Coins wie Dogecoin und nicht fungiblen Token (NFTs) im Land verboten hat. Daher müssen in Thailand tätige Krypto-Börsen alle Meme-Coins von ihren Plattformen entfernen und ihre NFT-Marktplätze entfernen.

Der Vorstand der SEC hat diese Verordnung am Wochenende genehmigt, und Krypto-Börsen dürfen nun keine Dienstleistungen im Zusammenhang mit Utility-Token anbieten. Laut Regulierungsbehörde, Token und Kryptowährungen mit den folgenden Funktionen sind jetzt verboten “(1) Meme-Token: ohne klares Ziel oder Substanz oder Basiswert und dessen Preis auf Social-Media-Trends läuft; (2) Fan-Token: Tokenisiert durch den Ruhm von Influencern; (3) Nicht fungibles Token (NFT).

Das Verbot gilt auch für digitale Token, die in einer Blockchain-Transaktion verwendet und von Börsen für digitale Vermögenswerte oder verbundenen Personen ausgegeben werden. Während die SEC keine spezifischen Token erwähnt hat, werden führende Meme-Coins wie Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB) Händlern und Investoren in Thailand nicht mehr zur Verfügung stehen.

Das NFT-Verbot kommt aufgrund ihrer steigenden Popularität überraschend. NFTs sind für Künstler und Content-Ersteller zu einer hervorragenden Möglichkeit geworden, ihre Arbeit zu digitalisieren und dabei eine angemessene Vergütung zu verdienen. Bisher haben sich NFTs in den Bereichen Kunst, Musik, Film und Sport durchgesetzt.

Die thailändische SEC hat auch einige regulatorische Änderungen an der Funktionsweise von Krypto-Börsen vorgenommen. Nach Angaben der Agentur „Diese neue Regulierungsrichtlinie zielt darauf ab, den Schutz der Interessen von Händlern digitaler Vermögenswerte zu verbessern. Die Börsen sind verpflichtet, ihre Kotierungsregeln gemäß der Mitteilung innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum des Inkrafttretens einzuhalten und zu überarbeiten.“

Siehe auch  Bitcoin erholt sich stark nach einem weiteren Einbruch am Wochenende auf 33.000 USD, Cardano steigt um 8% (Market Watch)

Thailand bleibt trotz der strengen Regulierung ein wichtiger Kryptowährungsmarkt in Asien.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf coinlist.me.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.