AlgorandBinance CoinBitcoinCapCardanoCoinDataDogecoinEthereumKrypto NewsLinkPolkadotReserveRippleSolanaXrp

Die von der Fed verursachte Volatilität drückte Bitcoin auf ein neues 3-Monats-Tief von 18.000 $ (Market Watch)

                                                            Der Preis von Bitcoin wurde bei 20.000 $ abgelehnt und brach nach der jüngsten Zinserhöhung durch die US-Notenbank auf 18.000 $ ein.

Die Altcoins erlebten eine ähnliche Volatilität, aber die meisten handeln jetzt tatsächlich im grünen Bereich. Noch einmal, Ripple zeichnet sich als beeindruckender Gewinner aus.

Bitcoins neuer niedriger und volatiler Handelstag

Die vergangenen Tage waren für die Bitcoin-Bullen ziemlich schmerzhaft, und der Höhepunkt kam am 19. September, als der Vermögenswert auf ein Dreimonatstief von 18.300 $ fiel.

Allerdings hat es damals eher positiv reagiert und abgeprallt auf 19.000 $, wo es den größten Teil der nächsten Tage verbrachte. Mehr Volatilität wurde gestern erwartet, als die US-Notenbank die jüngste Zinserhöhung ankündigen wollte.

Kurz vor der Veranstaltung stieg BTC auf 20.000 $, wurde aber nach dem Vorsitz der Fed schnell zurückgewiesen skizziert die 75-Basispunkte-Wanderung. Innerhalb weniger Minuten stürzte Bitcoin auf 18.100 $ – die niedrigste Preisposition seit über drei Monaten.

In eigener Sache
Die von der Fed verursachte Volatilität drückte Bitcoin auf ein neues 3-Monats-Tief von 18.000 $ (Market Watch), Krypto News Aktuell

Autoren und Analysten gesucht! Wir vergrößern unser Team und suchen engagierte Autoren und Analysten, die uns mit ihren Artikeln bereichern. Werde jetzt Autor und mach dir einen Namen in der Wirtschafts-Branche. Reiche jetzt deinen Gastartikel ein und bewirb dich gleichzeitig als neuer Autor für unser Netzwerk, bestehend aus 14 korrospondierenden Magazinen und Newsportalen in 8 Sprachen.

Jetzt bewerben und Gastartikel einreichen

Dennoch erholte sich BTC erneut und wird derzeit bei etwa 19.000 $ gehandelt, aber seine Marktkapitalisierung kämpft immer noch mit 365 Milliarden $. Diese extreme Volatilität hat zu mehr als geführt Liquidationen im Wert von 300 Millionen Dollar von überschuldeten Händlern im Tagesmaßstab.
Die von der Fed verursachte Volatilität drückte Bitcoin auf ein neues 3-Monats-Tief von 18.000 $ (Market Watch), Krypto News AktuellBTCUSD. TradingView

XRP stiehlt (wieder) die Show

Die alternativen Coins hatten gestern ein ähnliches Vertrauen wie BTC, mit vielen stärkeren Preisschwankungen. Jetzt handeln die meisten jedoch im Grünen, außer für Ethereum.

Seit dem zweitgrößten Blockchain-Übergang von PoW zu PoS ist eine Woche vergangen, und der Preis des nativen Tokens hat in diesem Zeitraum hauptsächlich gekämpft. ETH stieg von über 1.600 $ am vergangenen Donnerstag auf 1.200 $ gestern. Obwohl er derzeit um 100 $ höher gehandelt wird, ist der Vermögenswert an diesem Tag immer noch 3 % im Minus.

Binance Coin, Cardano, Solana, Dogecoin und Polkadot sind jetzt mit leichten Gewinnen unterwegs. Ripple ist mit einem bemerkenswerten Anstieg von 7 % erneut der beste Performer unter den Large-Cap-Alternativen. Als solches liegt XRP derzeit deutlich über 0,4 $, möglicherweise angeheizt durch die neueste Entwicklungen auf der Ripple-SEC-Rechtsfall.

UniswapATOM, Algorand, ICP, FIL und CHZ haben ebenfalls beeindruckende Prozentsätze auf Tagesbasis gewonnen.

Damit ist die Krypto-Marktkapitalisierung auf 930 Milliarden US-Dollar gestiegen, nachdem sie gestern unter 900 Milliarden US-Dollar gefallen war.
Die von der Fed verursachte Volatilität drückte Bitcoin auf ein neues 3-Monats-Tief von 18.000 $ (Market Watch), Krypto News AktuellÜberblick über den Kryptowährungsmarkt. Krypto quantifizieren

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.