BitcoinCoinDataDogecoinDogelon MarsKrypto NewsLinkMarsRealShiba Inu

Dogecoin ist besser als Bitcoin bei der Abwicklung vieler Transaktionen, sagt Elon Musk

                                                            Dogecoin wurde geschaffen, um das ultimative Krypto-Mem zu sein, aber der reichste Mann der Welt nimmt es sehr ernst.

Der reichste Mann der Welt und CEO von Tesla, Elon Musk, ist ein bekannter Dogecoin-Unterstützer, aber erst seit kurzem Interview Im Full Send Podcast hieß es, dass die Dogecoin-Blockchain eine viel größere Transaktionskapazität als Bitcoin habe.

Er wies auch darauf hin, dass DOGE derzeit nicht nur zum Kauf von Waren bei Tesla und SpaceX, sondern auch als Zahlungsmittel bei anderen großen Unternehmen wie The Boring Company, die U-Bahn-Transportdienste in Las Vegas anbietet, verwendet werden kann.

Dogecoin 1 – Bitcoin 0

Musk erklärte, dass Dogecoin-Transaktionen in 60 Sekunden abgeschlossen sind, während Bitcoin-Transaktionen ungefähr 10 Minuten dauern, bis sie abgeschlossen sind. Für Musk reicht das für das Meme coin als besseres Zahlungssystem angesehen werden. Die Tatsache, dass es eine unbeschwerte Community gibt, scheint auch zu helfen:

„Ich unterstütze Doge hauptsächlich offen gesagt, weil ich denke, dass Doge die Meme und Hunde hat und einen Sinn für Humor zu haben scheint und sich selbst nicht zu ernst nimmt. Ich denke, eigentlich seltsam, obwohl Doge nur als diese lächerliche Scherzwährung entworfen wurde, aber die tatsächliche Gesamttransaktionsdurchsatzkapazität von Doge ist viel höher als die von Bitcoin.“

Er betonte weiter, dass der Inflationsfaktor von Dogecoin, der es ermöglicht, jährlich 5 Milliarden Münzen zu schaffen, langfristig besser sein könnte, um seine Verwendung als Transaktionswährung zu etablieren, weit entfernt von Bitcoin und seinem maximalen Angebot von 21 Millionen BTC.

„Die Tatsache, dass jedes Jahr fünf Milliarden Dollar geschaffen werden, ist eigentlich gut, um sie als Transaktionswährung zu verwenden.“

Einer der Nachteile der Deflation ist, dass sie das Horten fördert, da der wahrgenommene reale Wert der Währung mit der Zeit steigt. Dieses Problem könnte sich in Zukunft auf die Bitcoin-Wirtschaft auswirken, wenn man bedenkt, dass laut Studien, die 2013 von der University of San Diego und der George Mason University durchgeführt wurden, mehr als 60 % aller abgebauten Bitcoins seit 2018 nicht mehr bewegt wurden.

Moschus und die Krypto-Betrügereien

Ein weiteres Thema, das der Milliardär diskutierte, ist die wachsende Zahl von Betrügereien rund um Kryptowährungen. Er warnte davor, dass sein Twitter-Konto aufgrund seiner hohen Interaktion mit seinen Anhängern „von vielen Betrügern anvisiert“ werde.

Der Einfluss von Elon Musk auf die Krypto-Community ist mehr als bewiesen – wissenschaftlich bewiesen sogar. Eine Studie von Dr. Lennart Ante für das Blockchain Research Lab ergab, dass der „Moschus-Effekt“ real ist. Jedes Mal, wenn Elon Musk über Dogecoin twittert, neigt er dazu, die Preise dieser Kryptowährung fast sofort in die Höhe zu treiben.

Dogecoin ist besser als Bitcoin bei der Abwicklung vieler Transaktionen, sagt Elon Musk, Krypto News Aktuell

Und tatsächlich markierten die Ankündigungen von Tesla, Bitcoin zu kaufen und seine Akzeptanz als Zahlungsmittel einzustellen, den Beginn der jüngsten Stärke bullisch und bärisch Trends für Bitcoin.

Er stellte auch klar, dass er nichts mit anderen Meme-Münzen wie „Elon“ und anderen Elon-Kryptowährungen zu tun hat, die von Dogelon Mars bis reichen kreativer Namen.

Obwohl Musk zwei Meme-Kryptowährungen (Shiba Inu und Dogecoin) unterstützt, hat er daher kein Interesse an einer anderen Kryptowährung – egal ob sie von ihm oder einer anderen niedlichen Hunderasse inspiriert ist.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.