Dogecoin NewsFxKrypto NewsShared

Dogecoin steigt, nachdem Elon Musk bestätigt hat, dass er „Pro DOGE“ ist

Am frühen Freitag sieht es so aus, als würden die Bullen wieder in Dogecoin (DOGE) zurückkehren, und wir müssen dem Dogefather, Elon Musk, erneut für den Anstieg der Kaufaktionen beim beliebtesten und größten Memecoin nach Marktkapitalisierung danken. Zum Zeitpunkt des Schreibens, DOGE/USD handelt um 0,185 $.

Der Meme-Token wird in letzter Zeit seit mehreren Sitzungen in einer Reihe gehandelt, inmitten der rückläufigen Stimmung im breiteren Krypto-Sektor, die Käufer vom Markt fernhält. Es sieht jedoch so aus, als könnte der Kaufrausch bald beginnen, nachdem der führende Krypto-Bitcoin es geschafft hat, die Schlüsselmarke von 50.000 USD zu überschreiten, nachdem er viele Tage darunter gehandelt hatte.

Musk ist Pro Doge, sendet Dogecoin höher

Unterdessen hat Dogecoins führender Promi-Promoter und Tesla-CEO Elon Musk das Interesse an der Kryptowährung wieder geweckt, nachdem er in die anhaltende Debatte in den sozialen Medien über den Web 3.0-Hype zwischen ihm und dem Mitbegründer von Twitter, Jack Dorsey, eingetreten war. Während Musk vom Potenzial des Web 3.0 derzeit noch nicht überzeugt ist, sprach er darüber, dass er sich für DOGE einsetzte, da er der Meinung war, dass Bitcoin nur neuen reichen Leuten ermöglicht, mehr Macht auf dem Markt zu erlangen.

In einem am Donnerstag geteilten Tweet bemerkte Billy Markus, Mitbegründer von Dogecoin: „Mein Ziel ist es, Dinge zu bauen, Geld zu verdienen und Spaß zu haben. Ich bin an das Firmenestablishment gewöhnt und sehe keinen wirklichen Bruch damit – Bitcoin gibt nur neuen reichen Leuten Macht.“ Musk antwortete dann auf diesen Tweet mit der Aussage, "Pro Doge" zu sein, ruhende Käufer aufzuwecken und sie an das Meme-Token zu senden.

Siehe auch  Von den Gründern von Bitmain unterstützter Vermögensverwalter, um Solana von der Börse zu nehmen

Weitere Entwicklungen, die den Aufstieg von Dogecoin unterstützen

Markus diskutierte kürzlich auch die Unterschiede zwischen Dogecoin und seinem wichtigsten Rivalen, dem Shiba Inu coin. Er stellte fest, dass DOGE gegenüber dem zweitbeliebtesten Memecoin einen erheblichen Vorteil hatte, da es Transaktionen zu extrem niedrigen Kosten ermöglichte, im Gegensatz zu SHIB, einem ERC-20-Token, bei dem die Gasgebühren schwanken, basierend auf EthereumNetzwerküberlastung und -nachfrage. Im Gegensatz zu Shiba Inu wurde Dogecoin von Grund auf mit einer eigenen Blockchain-Infrastruktur aufgebaut, anstatt die Ethereum Netz, das wegen seiner steigenden Gasgebühren mit erheblichen Flak konfrontiert war.

DOGE könnte auch kurzfristig ein steigendes Kaufinteresse sehen, solange sich die Stimmung am Kryptomarkt nach der Veröffentlichung einer „Trailmap“ durch die Dogecoin Foundation weiter verbessert. Das Dokument skizziert zukünftige Pläne für die Kryptowährung und besteht darauf, dass sie den Nutzen über die technische Brillanz stellen, was auf einen starken Fokus auf den Ausbau ihrer Akzeptanz als Zahlungsmethode hindeutet.

DOGE/USD Technische Analyse

Die technische Analyse des H4-Preischarts von DOGE/USD zeigt ein zinsbullisches Bild unter fast allen gleitenden Durchschnitten sowie den technischen Frühindikatoren MACD und Momentum. Der 200 EMA deutet jedoch darauf hin, dass sich auf dem Markt ein gewisses Verkaufsinteresse abzeichnet.

DOGE/USD

Der Preis von Dogecoin liegt knapp über dem Pivotpunkt bei 0,18 $ und benötigt mehr Kaufdynamik, um sich aufzubauen, um ihn nach oben zu bringen. Wenn dies geschieht, könnten wir sehen, dass DOGE-Käufer dem sofortigen Widerstand bei 0,20 USD eine Chance geben und dieses psychologische Niveau durchbrechen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.