Bitcoin NewsKrypto News

Es ist offiziell: Die EU sagt Nein zu Bestimmungen zur Beschränkung von Bitcoin


Es gab viele Diskussionen über die von der EU vorgeschlagenen MiCA-Vorschriften, insbesondere über den Text, der darauf abzielte, Proof-of-Work-Kryptowährungen wie Bitcoin zu verbieten. Jetzt kommt das Gesetz voran, aber ohne diese Klauseln.

Eine Erleichterung für Bitcoin in der EU

Das von der Europäischen Union (EU) vorgeschlagene Regulierungspaket für Märkte für Krypto-Assets (MiCA) hat beschlossen, die umstrittene Bestimmung, die darauf abzielt, die Verwendung von Proof-of-Work-Kryptowährungen aufgrund von Bedenken hinsichtlich des Energieverbrauchs einzuschränken, nicht voranzutreiben.

Vor Beginn der Trilogverhandlungen zwischen Parlament, Rat und Kommission versuchten die EU-Gesetzgeber, einen Konsens für eine bessere Regulierung des Kryptoraums zu erzielen. Der aktuelle MiCA-Entwurf enthält keine Bestimmung zum Verbot von Kryptowährungen wie Bitcoin, die nach dem Proof-of-Work-Protokoll arbeiten.

Stefan Berger, der deutsche Gesetzgeber, der die MiCA-Verordnung leitet, twitterte am Freitag, dass sein vorgeschlagenes Mandat, kein Kriegsgefangenenverbot aufzunehmen, nicht in Frage gestellt werde und dass die EU „Innovationskraft“ bewiesen habe.

Die Frist für die Anfechtung des Mandats ende am Donnerstag um Mitternacht, fügte Berger hinzu, und der MiCA-Trilog werde nächste Woche beginnen.

Nicht fungible Token (NFTs) und dezentrale Finanzen (DeFi) sind die anderen vom Parlament diskutierten Themen. Die Frage ist, ob sie in das MiCA-Paket aufgenommen werden sollten und welche EU-Institutionen für die Überwachung des Kryptoraums verantwortlich sein sollten.

Europa – Ein Bitcoin Mining Haus

Am 14. März hat das Europäische Parlament in einer Abstimmung mit 30 zu 23 Nein gesagt, explizite Formulierungen für das Verbot von Proof-of-Work-Kryptowährungen aufzunehmen. Die Verlierer benötigten 1/10 der Stimmen unter den Abgeordneten, um ein Veto gegen ein Fast-Track-Verfahren der MiCA durch die Triloge zur Wiederbelebung des Proof-of-Work-Verbots einzulegen.

Siehe auch  Trump plant Kryptowährungs-Rettung: Expertenrat und politische Unterstützung

Wie bereits berichtet von KryptoKartoffel, Laut den Zahlen der Cambridge University vom August 2021 macht Europa etwa 12-14 % der gesamten BTC-Mining-Hash-Power aus. Irland und Deutschland haben den Löwenanteil dieser Gesamtmenge, so dass die globalen Hash-Raten wahrscheinlich nicht beeinträchtigt werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.